Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Viernheim: Trickbetrüger unterwegs

(ots) - In einem Einkaufszentrum in der Robert-Schumann-Straße schlug ein Trickbetrüger am Donnerstag (13.11.2014) gegen 16.50 Uhr zu. Unter dem Vorwand für eine Taubstummenorganisation Geld zu sammeln, ergaunerte der noch unbekannte Täter 50 Euro. Eine 18-Jährige wollte zehn Euro spenden, hatte allerdings nur einen 50 Euro-Schein bei sich. Der Gauner nahm den Schein an sich und signalisierte, diesen zu wechseln. Da der Kriminelle jedoch nicht zurückkehrte, wurde die Polizei verständigt. Die herbeigeeilten Beamten fahndeten nach dem Betrüger, konnten ihn bisher jedoch nicht wieder aufspüren. Der Mann soll 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß und kräftig gewesen sein. Außerdem hatte er dunkle Haare. Zeugen, die in diesem Zusammenhang Hinweise geben können, setzten sich bitte mit den Ermittlern des Kommissariats 21/22 der Kripo Heppenheim in Verbindung.

Ort
Veröffentlicht
14. November 2014, 10:07
Autor