Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Viernheim: Kurioser Fall: Polizei sucht Opfer eines Trickdiebstahls

(ots) - Nach einem Trickdiebstahl in einem Lebensmitteldiscounter in der Heidelberger Straße am Montag (31.12.) gegen 12 Uhr sucht die Polizei kurioserweise nicht nach dem Täter, sondern dem Opfer.

So gelang der Viernheimer Polizei bereits die Festnahme eines 38 Jahre alten Tatverdächtigen aus Lampertheim, bei dem das Diebesgut, ein Portemonnaie, gefunden wurde. Auf die Fährte des Langfingers setzte die Ermittler ein aufmerksamer Augenzeuge. Dieser hatte den Diebstahl beobachtet und den Mann in einem Auto flüchten sehen. Eine geklärte Tat, würde nicht ein entscheidender Teil fehlen: die Identität des Opfers. Der Diebstahl wurde nicht angezeigt, Ausweispapiere fanden die Ermittler in der sichergestellten Geldbörse keine.

Die Polizei wendet sich daher an die Bevölkerung und bittet um Mithilfe. So möge sich die besagte Frau, die um die Mittagszeit an Silvester in dem Geschäft einkaufte und seit diesem Tag ihr Portemonnaie vermisst, bitte bei den Ermittlern in Viernheim melden. Telefon: 06204 / 974717.

Ort
Veröffentlicht
03. Januar 2013, 14:11
Autor