Sag uns, was los ist:

(ots) - Polizei schreibt Multivan-Besitzer an Achim/Oyten. Derzeit stellt die Polizeiinspektion Verden/Osterholz im Stadtgebiet Achim sowie in der Gemeinde Oyten vermehrt Fahrzeugdiebstähle fest. Insbesondere ist der VW T5 Multivan bei den Dieben begehrt. Unter den im Jahr 2015 insgesamt 13 entwendeten Fahrzeugen in Achim und Oyten befanden sich sechs dieser hochwertigen Vans. Der entstandene Schaden allein durch das Abhandenkommen der Vans ist beträchtlich, er wird auf rund 200.000 Euro geschätzt. In dieser Woche schrieb die Polizei die Besitzer dieser Fahrzeuge direkt an, um auf das Problem aufmerksam zu machen und um Verhaltenshinweise mitzuteilen. Da die Ermittler mittlerweile wissen, dass die elektronischen Schutzmechanismen der Autos nicht mehr sicher schützen und ausreichenden Diebstahlschutz bieten, weist die Polizei auf zusätzliche Sicherungsmöglichkeiten hin. Die Fahrzeugbesitzer werden gebeten: Verschließen Sie Ihr Fahrzeug in einer Garage oder Halle. Falls dies nicht möglich ist, sorgen Sie für einen gut einsehbaren, beleuchteten Abstellplatz! Sichern Sie Ihr Fahrzeug mittels einer mechanischen Lenkradsperre, Gangschaltsperre, einem Felgenschloss oder einer Rad- oder Parkkralle! Die Installation einer Diebstahlwarnanlage oder eines Hinweises darauf kann zusätzliche Sicherheit gewährleisten! Wie in anderen Fällen auch ist die Polizei auf aufmerksame Zeugen angewiesen, die sich nicht scheuen, der Polizei verdächtigen Beobachtungen telefonisch mitzuteilen.
mehr