Sag uns, was los ist:

A1: Kilometerlanger Stau nach Unfall

(ots) /-

Oyten. Durch Unaufmerksamkeit am Stauende wurde ein VW Golf auf der A1 am Montagmorgen gegen 8:15 Uhr komplett zerstört, außerdem erlitt der 56-jährige Fahrer Verletzungen. Zwischen den Anschlussstellen Posthausen und Oyten war der Mann offenbar unachtsam und fuhr auf einen vor ihm abbremsenden Sattelzug auf. Danach schleuderte er mit seinem Auto über die gesamte Fahrbahn und touchierte einen weiteren Pkw leicht. Durch die Kollision mit dem Sattelzug wurde der VW komplett zerstört. Relativ glimpflich waren die Folgen für den 56-Jährigen. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert, erlitt allerdings nur leichte Verletzungen. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Auf der A1 in Richtung Münster entstand hinter der Unfallstelle ein kilometerlanger Stau. Der Verkehr musste zunächst an der Anschlussstelle Posthausen abgeleitet werden.

Ort
Veröffentlicht
24. September 2018, 12:03
Autor