Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Velen - Reifen verloren und weitergefahren

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Auf drei Reifen statt auf vier hat ein Autofahrer am Montag in Velen seine Fahrt fortgesetzt - vorangegangen war ein Unfall, der sich gegen 20.15 Uhr auf der Bahnhofsallee ereignet hat: Ein 32-Jähriger hatte diese in Richtung Coesfelder Straße befahren. Aus zunächst ungeklärter Ursache kam der Velener von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen gusseisernen Straßenpfosten und eine Straßenlaterne. Dabei riss der rechte vordere Reifen ab. Der 32-Jährige fuhr weiter - Polizeibeamte konnten ihn an seiner Anschrift antreffen. Der Velener erklärte, dass ihm auf der Bahnhofsallee ein weißer SUV entgegen gekommen sei und ihn geschnitten habe. Er habe ausweichen müssen, was letztlich zu dem Unfall geführt habe. Dabei war ein Sachschaden in Höhe von circa 22.000 Euro entstanden. Ein Atemalkoholtest wies bei dem Velener auf einen Blutalkoholwert von circa 2,0 Promille hin, ein Arzt entnahm ihm Blutproben.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen machen können - insbesondere zu dem genannten weißen SUV oder auch zu einem weißen Kastenwagen, den andere Zeugen wahrgenommen hatten. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.

Ort
Veröffentlicht
02. Juli 2019, 08:41
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!