Sag uns, was los ist:

(ots) Am Mittwoch (27. November 2019) ist bei einem Alleinunfall in Velbert-Langenberg ein jugendlicher Rollerfahrer aus Velbert schwer verletzt worden. Gegen 12:40 Uhr befuhr der 17-Jährige die Nierenhofer Straße. In Höhe der Hausnummer 23 verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem Holzpfosten eines Zauns zusammen. Dabei flog der Jugendliche von seinem Roller und landete in einem Feld neben der Straße, wobei der junge Mann schwer verletzt wurde. Eine zufällig an der Unfallstelle vorbeifahrende Zeugin fand den Verunglückten und reagierte genau richtig: Sie rief Polizei und Rettungskräfte und leistete Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Sanitäter. Ein Rettungshubschrauber brachte den Velberter in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Er konnte bislang noch nicht zum Unfallhergang befragt werden. Sein Roller wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro. Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028 E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizeinrwme Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4452635 OTS: Polizei Mettmann Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
mehr 
(ots) Messstellen der Kreispolizeibehörde und des Kreises Mettmann sowie der Stadt Velbert werden gemeinsam veröffentlicht. Man findet diese Ankündigungen regelmäßig auf der Homepage der Kreispolizeibehörde Mettmann ( https://mettmann.polizei.nrw/ ). Parallel dazu geben wir die Angaben aber auch als Pressemitteilung (und als PDF in Anlage) bekannt. Hier werden die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann Ihre Geschwindigkeit kontrollieren: --- Montag: 02. Dezember 2019 --- Velbert-Langenberg: Nierenhofer Straße, Hüserstraße Velbert-Mitte: Mettmanner Straße Velbert-Neviges: Siebeneicker Straße Mettmann: Herrenhauser Straße, Düsseldorfer Straße Erkrath: Hölderlinstraße, Schildsheider Straße. Monheim-Mitte --- Dienstag: 03. Dezember 2019 --- Velbert-Langenberg: Donnerstraße Velbert-Mitte: Von-Humboldt-Straße, Langenhorster Straße, Losenburg Velbert-Neviges: Elsbeeker Straße Ratingen: Schützenstraße, Hauser Ring Haan: Flurstraße, Landstraße --- Mittwoch: 04. Dezember 2019 --- Velbert-Langenberg: Bonsfelder Straße Velbert-Mitte: Deller Straße Velbert-Neviges: Goethestraße, Milchstraße Erkrath: Max-Planck-Straße, Millrather Weg Monheim am Rhein: Berliner Ring, Falkenstraße Ratingen-Lintorf --- Donnerstag: 05. Dezember 2019 --- Velbert-Langenberg: Bleibergstraße Velbert-Mitte: Am Kalksteinbruch, Langenberger Straße Velbert-Neviges: Antoniusstraße Mettmann: Champagne, Düsseldorfer Straße Haan: Bismarckstraße, Parkstraße Hilden-Süd --- Freitag: 06. Dezember 2019 --- Velbert-Langenberg: Looker Straße Velbert-Mitte: Oststraße Velbert-Neviges: Wimmersberger Straße, Ahornstraße Wülfrath: Koxhof Ratingen: Zum Schwarzebruch, Breitscheider Weg Monheim am Rhein: Heerweg, Friedenauer Straße Heiligenhaus-Mitte --- Samstag: 07. Dezember 2019 --- - keine vorgeplanten Messstellen - Die Messungen sind natürlich abhängig von der tagesaktuellen Verkehrssituation vor Ort. Darüber hinaus müssen Sie auch an anderen Örtlichkeiten in unseren Städten mit Tempokontrollen rechnen. Ihre Kreispolizeibehörde, die Stadt Velbert und der Kreis Mettmann: "Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet alle überall. Wir messen, damit Sie und andere Menschen gesund nach Hause kommen !" Hinweis an die Medien: Die o. g. Auflistung von Radarmessstellen befindet sich in der Digitalen Pressemappe der Kreispolizeibehörde Mettmann auch als PDF zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei. Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028 E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/ Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME Twitter: https://twitter.com/polizeinrwme Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4451792 OTS: Polizei Mettmann Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
mehr