Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Wohnhausanbau brannte ! - Velbert-Langenberg - 1002113 (Achtung, Bilder im Download)

(ots) - Am späten Dienstagabend des 09.02.2010,

gegen 23.20 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnhausbrand

an der Bonsfelder Straße im Velberter Ortsteil Langenberg gerufen.

Eine zu dieser Zeit bereits schlafende Hausbewohnerin war nach

eigenen Angaben von Rauch in ihrer Wohnung geweckt und auf das Feuer

im überwiegend hölzernen Wohnzimmeranbau einer anderen Wohnung im

Erdgeschoss des mehrstöckigen Mehrfamilienhauses Nr. 40 aufmerksam

geworden. Die 35-jährige Langenbergerin wählte den Notruf und

alarmierte den zu dieser Zeit ebenfalls bereits schlafenden

48-jährigen Mieter der Brandwohnung. Noch vor dem Eintreffen erster

Rettungskräfte am Brandort verließen alle Hausbewohner das Gebäude

unverletzt.

Beim schnellen Eintreffen von Feuerwehr und Polizei am Einsatzort,

nur wenige Augenblicke später, stand der Flachdachanbau des

Wohnhauses bereits deutlich sichtbar in Flammen. Die eingesetzten

Wehrleute aus Velbert und Langenberg konnten den Brand dennoch sehr

schnell löschen und damit ein Übergreifen der Flammen auf andere

Teile des Mehrfamilienhauses erfolgreich verhindern. Jedoch musste

die Holzdecke des Anbaus komplett entfernt werden, um auch letzte

Brandnester aufzufinden und ablöschen zu können (Einzelheiten zum

Einsatz der Velberter Feuerwehr bitten wir dort gegebenenfalls

unmittelbar zu erfragen).

Zur Klärung der Ursache des Feuers, durch welches kein Personen-,

aber nicht unerheblicher Sachschaden entstand, wurde der Brandort von

der mit ersten Ermittlungen beauftragten Kriminalwache der

Kreispolizeibehörde beschlagnahmt. Weitere Brandortermittlungen und

-untersuchungen durch Experten des Kommissariat 1 der zentralen

Mettmanner Kriminalinspektion 1 wurden veranlasst, konkrete

Ergebnisse stehen allerdings noch aus (es wird nachberichtet).

Hinweis an die Medien:

Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der

Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter

Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur

Veröffentlichung frei.

Ort
Veröffentlicht
10. Februar 2010, 09:16