Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Spielhalle überfallen - Monheim - 1307053

(ots) - Gegen 06.00 Uhr, 10. Juli, stürmten zwei maskierte Männer, die mit einer Pistole bewaffnet waren, in die Spielhalle an der Konrad- Zuse- Straße. Während ein Täter die 50- jährige Mitarbeiterin direkt mit der Waffe bedrohte und: "Hände hoch!" forderte, lief sein Komplize unmittelbar in einen angrenzenden Raum, in dem offenbar die Bargeldeinlagen der Spielhalle vermutet wurden. Da dies jedoch nicht der Fall war, kehrte dieser Täter sofort um, und beide rannten, ohne Beute, wieder aus den Geschäftsräumen hinaus. Sie werden wie folgt beschrieben:

Beide: Sonnenbrille, Mund und Nase verdeckt, Kapuzensweatshirt ( rot und dunkel )

Weitere anwesende Zeugen, wie z.B. Automatenbefüller, Reinigungskräfte, sahen die Täter zu Fuß in Richtung Berghausener Straße flüchten. Unmittelbar eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, mit starken polizeilichen Kräften, führten nicht zu weiterführenden Erkenntnissen.

Hinweise an 02173/ 9594 - 6550

Ort
Veröffentlicht
10. Juli 2013, 09:09
Autor