Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbrecher und Metalldiebe auf der Milchstraße - Velbert - 1209252

(ots) - In der Nacht vom Montagabend des 24.09., 18.00 Uhr, bis zum Dienstagmorgen des 25.09.2012, 06.00 Uhr, nutzten unbekannte Straftäter den Betriebsschluss einer Metall verarbeitenden Firma an der Milchstraße im Velberter Ortsteil Neviges-Tönisheide. Nachdem zunächst Bewegungsmelder der Außenbeleuchtung sabotiert worden waren, brachen die Einbrecher das Schloss einer Hintertüre mit Werkzeuggewalt auf, um in die Werkhalle der Dreherei zu gelangen. Durch ein dann von innen geöffnetes Rolltor wurden anschließend drei bis vier Tonnen Metallreste sowie Fertigteile aus Aluminium, Messing und Bronze abtransportiert und entwendet. Hinweise auf ein dazu benutztes Täterfahrzeug liegen bisher noch nicht vor. Der Wert der großen, schweren und sperrigen Beute, darunter Metallstangen von bis zu drei Metern Länge, liegt nach ersten Schätzungen bei mindestens 20.000,- Euro. Scheinbar genauso unbemerkt, wie man zuvor schon eingedrungen war, gelang den Metalldieben und Einbrechern scheinbar auch die Flucht vom Tatort.

Bisher liegen der Velberter Polizei noch keine konkreten Hinweise zu Identität und Herkunft der Metalldiebe, ein benutztes Täterfahrzeug oder den Verbleib der Beute vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.

Ort
Veröffentlicht
25. September 2012, 12:11
Autor