Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Unna - Metalldiebstahl - neun Tatverdächtige gingen in Untersuchungshaft -

(ots) - In der Nacht zu Mittwoch (18.02.2015) fielen der Polizei mehrere verdächtige Fahrzeuge mit ausländischen Kennzeichen im Bereich der Schmelzerstraße auf. Es wurden daraufhin vier Fahrzeuge angehalten und überprüft. Auf den Ladeflächen konnten mehrere Tonnen Metall festgestellt werden. Dieses konnten im Zuge der Ermittlungen einem Einbruch in der Formerstraße zugeordnet werden. Die insgesamt neun Fahrzeuginsassen wurden vorläufig festgenommen. Es handelte sich um Rumänen im Alter von 20 bis 40 Jahren, die nur zum Teil einen Wohnsitz in Deutschland vorweisen konnten. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Dortmund wurden alle neun Tatverdächtigen am Donnerstagnachmittag (19.02.2015) dem Amtsgericht Unna vorgeführt und erhielten einen Untersuchungshaftbefehl. Die vier Fahrzeuge wurden sichergestellt. Auffällig waren dabei ein weißer VW Bus, ein blauer Ford Transit und ein weißer Ford Galaxy. Die weiteren Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Einbruch dauern noch an. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen mit den genannten Fahrzeugen im Bereich des Industriegebietes gemacht, die auf ein mögliches Auskundschaften eines Tatortes schließen lassen könnten? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Ort
Veröffentlicht
20. Februar 2015, 10:09
Autor
Unserort Redaktion