Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Quiz zum Start der Kulturbuslinie R 81

Gewinner erhalten Ruhr.2010-Tickets Kreis Unna. (PK) Mit Beginn des Kulturhauptstadtjahres Ruhr.2010 wurde die Buslinie R 81 zur so genannten „Kulturbuslinie“. Auf vom Kreis Unna geförderten Flachbildschirmen werden seitdem in Abstimmung mit der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) Informationen zu Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights im Kreis Unna gegeben. Nach einem Monat stehen sowohl die Sieger des zum Auftakt durchgeführten Gewinnspiels als auch die Februar-Highlights fest.

R 81 – dies steht für eine gute und viel genutzte Verkehrsverbindung zwischen Unna, Kamen, Bergkamen und Werne und war bei dem Quiz der gesuchte Lösungsbegriff. Dr. Detlef Schiebold, Leiter der Koordinierungsstelle für Planungsaufgaben, Klaus-Peter Dürholt, Projektleiter beim Kreis Unna, und Ralf Schulte von der Betriebsleitung der VKU zogen die Gewinner und damit die Besitzer von einem Ruhr2010-Ticket NRW im Wert von 48 Euro.

Zu den Quizsiegern gehören Jürgen Jabs aus Holzwickede, Dagmar Doering aus Werne, Sibylle Weber aus Fröndenberg, Waltraut Ulrich aus Schwerte, Ursula Schradi aus Unna und Karin Kroll aus Kamen. Sie alle können in diesem Jahr an zwei Tagen ihrer Wahl mit einer zweiten Person quer durch Nordrhein-Westfalen fahren. Das Ruhr2010-Ticket NRW berechtigt zur Fahrt in allen Bussen und Bahnen im Nahverkehr in der 2. Klasse. Inbegriffen sind zahlreiche Vergünstigungen bei Eintrittskarten zu kulturellen Veranstaltungen. Die Tickets und zusätzliche Infos werden in diesen Tagen an die Gewinner verschickt.

Dr. Schiebold und Klaus-Peter Dürholt nutzten die Ermittlung der Gewinner, um auf den Datenupdate bei der Bildschirmpräsentation hinzuweisen. Speziell beworben wird im Februar zum Beispiel die 1. Biennale für Internationale Lichtkunst unter dem Motto „open light in private spaces“. Dr. Schiebold zeigte sich erfreut über die hochauflösende, präzise Technik der TFT-Bildschirme in den Bussen: „Das kann man auch noch von den hinteren Plätzen erkennen.“

Bildzeile: Dr. Detlef Schiebold, Chefplaner des Kreises Unna, Klaus-Peter Dürholt, Projektleiter beim Kreis, und Ralf Schulte von der VKU-Betriebsleitung (v.l.) präsentieren neue Termine in der Kulturbuslinie R 81. Foto: Kreis Unna

Ort
Veröffentlicht
08. Februar 2010, 13:54
Autor
Rautenberg Media Redaktion