Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(UL) Ulm - Unfall beim Spurwechsel / Leichte Verletzungen erlitten am Dienstag zwei Fahrgäste bei einem Unfall in Ulm.

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Gegen 8.30 Uhr war ein 76-Jähriger in der Karlstraße stadtauswärts unterwegs. Mit seinem Dacia fuhr er auf dem linken Fahrstreifen. Auf der rechten Spur fuhr ein Bus, der mit 20 Fahrgästen besetzt war. Weil der Senior die Spur wechseln wollte, lenkte er nach rechts. Auf den Bus hatte er nicht geachtet. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Ein 37-jähriger und ein 61-jähriger Insasse wurden leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf rund 4.500 Euro.

Als Unfallursache bei Fahrstreifenwechsel kann ein fehlender Schulterblick in Frage kommen. Dieser ist wichtig, um den "toten Winkel" des Fahrzeugspiegels zu überprüfen.

+++++1337381

Martina Spöttl / Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Ort
Veröffentlicht
17. Juli 2019, 13:31
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!