Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(UL) Ulm - Diebe machen Beute / Am Wochenende verzeichnete die Polizei mehrere Einbrüche in Ulm.

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am vergangenen Wochenende waren Unbekannte auf Baustellen in der Albert-Einstein-Allee zugange. An drei Containern flexten und hebelten sie die Türen auf. Im Innern suchten sie nach Brauchbarem. Sie fanden Werkzeuge. Die machten sie zu ihrer Beute und nahmen sie mit. Unerkannt flüchteten die Diebe. Die Polizei sicherte die Spuren. Der Polizeiposten Ulm-Eselsberg (Telefon: 0731/188-0) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ein Unbekannter machte sich von Sonntag auf Montag an einem Fenster in der Saarlandstraße zu schaffen. Er schlug Teile des Fensters ein, gelangte jedoch nicht in das Innere. Auch versuchte er ohne Erfolg eine Tür aufzuhebeln. Die hielt stand. Der Einbrecher blieb draußen. Ohne Beute flüchtete er unerkannt.

Die Hälfte der Einbrüche scheitern, weiß die Polizei. Der Fall zeigt, dass man sich gegen Einbruch schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Ulm und Umgebung ist diese unter 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und Kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

+++++++ 0939504 0939616 0940325

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Ort
Veröffentlicht
21. Mai 2019, 08:25
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!