Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(UL) Ehingen - Flucht ohne Schuhe / Nicht entziehen konnte sich am Samstag ein Fahrer in Ehingen einer Polizeikontrolle.

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Gegen 4 Uhr wollte eine Polizeistreife in der Lindenstraße einen VW-Fahrer anhalten. Der fuhr in einen Hof und flüchtete zu Fuß, wobei er seine Schuhe verlor. Die Polizisten holten den Mann ein und nahmen ihn fest. Dabei erlitt ein Beamter Verletzungen. Der 28-jährige Fahrer stand unter Alkoholeinwirkung. Auch besteht der Verdacht, dass er zudem Drogen konsumiert hatte. Im Auto fand die Polizei eine Kleinmenge Kokain und ein verbotenes Klappmesser. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen.

Info: Im Straßenverkehr wird der "berauschte" Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum Eigenschutz und besonders zum Schutz anderer Verkehrsteilnehmer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

++++2286647

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4463185 OTS: Polizeipräsidium Ulm

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
09. Dezember 2019, 13:46
Autor
whatsapp shareWhatsApp