Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(GP) Göppingen - Zweirad-Lenker kontrolliert

(ots) /- Die Verkehrsüberwachung der Polizei nahm am Mittwoch ab 11 Uhr im Bereich eines Berufsschulzentrums unter anderem Zweiräder genauer unter die Lupe. Dabei wurden insgesamt 54 Fahrzeuge einer Kontrolle unterzogen. Darunter befanden sich 45 Zweiräder mehrere Autos und zwei Lkw. Davon mussten 13 Fahrzeuge oder die Fahrer beanstandet werden.

Ein 23-jähriger Motorradfahrer, bei dem laut eigener Aussage bereits 7 Punkte zu Buche stehen, musste aufgrund seines Fahrverhaltens, sowie des technischen Zustands seiner Maschine mit weiteren Punkten und dem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen. Für den Fahrer eines rumänischen LKW war die Fahrt in Göppingen zu Ende. Da das Fahrzeug zum einen verkehrsunsicher war und im Fahrzeug keine digitales Kontrollgerät verbaut war. Auch der 48-jährige Fahrer eines VW Passat musste seine Fahrt beenden. Sein unfallbeschädigter Passat hatte unterschiedliche Reifen montiert. Der Passat musste zu einem Gutachter, der das Auto als verkehrssicher einstufte. Die Weiterfahrt wurde untersagt und die Zulassungsstelle informiert. Ein Zweiradfahrer hatte an seiner Maschine einen nicht genehmigten Lenker montiert. Für ihn und seinen Sozia war an der Kontrollstelle auch die Fahrt beendet. Insgesamt wurden drei Krafträder festgestellt, deren Auspuffanlagen verändert worden waren. In allen drei Fällen wurde der sogenannte dB-Killer ausgebaut. Zwei Motorradfahrer werden wegen abgefahrener Reifen zur Anzeige gebracht. Auch wurden wieder mehrere Motorräder mit falsch angebrachten Spiegeln festgestellt.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1049025/10478862

Ort
Veröffentlicht
07. Juni 2018, 07:49
Autor