Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(BC) Biberach - Pärchen raubt Schützenfestbesucher aus / Eine Frau lockte einen 53-Jährigen in der Nacht zum Samstag in Biberach in einen Hinterhalt.

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Die Kripo ermittelt und sucht Zeugen. Der Mann wurde von der Unbekannten gegen 00.30 Uhr am Obstmarkt angesprochen. Sie fragte ihn nach dem Weg zum Bahnhof und ließ sich ein Stück von ihm begleiten. Im parallel zur Ulmer-Tor-Straße verlaufenden Verbindungsweg, zwischen Pfluggasse und Ulmer Tor, trat plötzlich ein Mann aus der Dunkelheit und schlug ihn mit einem Gegenstand auf den Hinterkopf. Das Pärchen raubte die Barschaften des Überfallenen und flüchtete. Der 53-Jährige erlitt eine stark blutende Kopfverletzung, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Passanten kümmerten sich um den Mann und riefen den Notruf an. Die Polizei fahndete nach dem flüchtenden Duo mit zahlreichen Einsatzkräften. Sie konnten jedoch nicht angetroffen werden.

Der gesuchte Täter ist zwischen 25 und 35 Jahre alt, schlank, ca. 1,85 Meter groß und blond. Er war mit einer Jeanshose und einem weißem gestreiften T-Shirt bekleidet.

Die Täterin ist ebenfalls zwischen 25 und 35 Jahre alt. Mit ca. 1,50 Meter war sie auffallend kleiner als ihr Begleiter. Sie hatte helle, vermutlich gefärbte Haare und einen dunkleren Hauttyp. Sie trug einen dunklen Rock und eine dunkle Jacke.

Die Polizei sucht jetzt Personen, die sich in der tatrelevanten Zeit zwischen Obstmarkt und Bahnhof aufgehalten haben und denen etwas verdächtiges aufgefallen ist. Ebenso werden Zeugen gesucht, die ein Pärchen mit der Personenbeschreibung gesehen haben.

Telefon Polizei Biberach:07351/447-0

+++++1371732

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Ort
Veröffentlicht
22. Juli 2018, 16:09
Autor
whatsapp shareWhatsApp