Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
(1747) Sattelzug fährt in Stauende - A 3 vorübergehend gesperrt

(ots) - Ein auffahrender Sattelzug am 01.10.2013 hatte die kurzzeitige Sperrung der A 3 zur Folge.

Gegen 12:30 Uhr fuhr zwischen den Anschlussstellen Höchstadt-Ost und Pommersfelden (Fahrtrichtung Würzburg) ein rumänischer Sattelzug (40 t) auf einen vor ihm verkehrsbedingt stehenden Sattelschlepper auf. Dieser Sattelschlepper wurde anschließend noch auf einen Pkw Ford geschoben.

Als Folge des Auffahrunfalls musste die A 3 in diesem Bereich bis mindestens 13:30 Uhr gesperrt werden. Die Verkehrspolizei Erlangen leitete den Fahrzeugverkehr an der Ausfahrt Höchstadt-Ost ab. Zwischenzeitlich wird versucht, den Verkehr wieder freizugeben und die im Stau stehenden Fahrzeuge über einen Parkplatz an der Unfallstelle vorbeizuleiten.

Während der rumänische Sattelzugfahrer schwerer verletzt und von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug gehoben werden musste, erlitt die Fahrerin des Ford leichtere Verletzungen. Beide wurden in eine Klinik gebracht.

Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Peter Schnellinger/n

Ort
Veröffentlicht
01. Oktober 2013, 11:55
Autor