Sag uns, was los ist:

Unerlaubter Aufenthalt unterbunden

(ots) - Am Samstag erhielt die Bundespolizei durch polnische Behörden den Hinweis, dass vietnamesische Staatsbürger beabsichtigen per Taxi ohne gültigen Aufenthaltstitel nach Deutschland einzureisen. Ca. 90 Minuten später kontrollierten Bundespolizisten ein Taxi mit polnischem Kennzeichen in Krackow (Uecker-Randow-Region). Das Fahrzeug war in Richtung Berlin unterwegs. Als Insassen wurden ein 39-jähriger polnischer Kraftfahrer und ein 28-jähriger vietnamesische Staatsangehöriger festgestellt. Dieser konnte den Beamten zwar einen gültigen vietnamesischen Reisepass vorlegen, aber keinen gültigen Aufenthaltstitel für Deutschland. Deshalb wurde er wegen der unerlaubten Einreise und des unerlaubten Aufenthalt in Deutschland durch die Beamten angezeigt. Er wurde nach Polen zurückgeschoben. Der Kraftfahrer muss sich strafrechtlich wegen der Beihilfe zur unerlaubten Einreise verantworten.

Ort
Veröffentlicht
06. Februar 2012, 12:04
Autor