Sag uns, was los ist:

Geldstrafe in Zloty bezahlt

(ots) - Heute Nacht wurde auf der B 104 in der Ortslage

Löcknitz ein 51-jähriger polnischer Staatsbürger durch

Bundespolizisten kontrolliert. Seine fahndungsmäßige Überprüfung

ergab eine Ausschreibung der Staatsanwaltschaft Hamburg zur Festnahme

wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der Reisende bezahlte

die 220,- Euro Geldstrafe in Zloty und ersparte sich damit einem

20-tägigen Aufenthalt in einer Justizvollzugsanstalt.

Ort
Veröffentlicht
07. Oktober 2010, 11:11
Autor
Unserort Redaktion