Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(Trossingen) Nach Verkehrsunfall auf Kreuzung sucht die Polizei nach Zeugen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Nachdem es am Montagabend, gegen 22.15 Uhr, an der Kreuzung Ernst-Hohner-Straße mit der Andreas-Koch-Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem Kia und einem VW gekommen ist, sucht die Polizei dringend Zeugen. Eine 56-jährige VW-Fahrerin war auf der Ernst-Hohner-Straße in Richtung Villingen unterwegs. An der Kreuzung hielt die VW-Fahrerin aufgrund der roten Ampel zunächst an. Eine 22-jährige Kia-Fahrerin wartete im gleichen Moment vor der geschlossenen Bahnschranke an der Andreas-Koch-Straße. Nachdem sich die Schranke öffnete, wollte die Kia-Fahrerin die Kreuzung geradeaus in Richtung der Theodor-Heuss-Straße überqueren. In diesem Moment fuhr die VW-Fahrerin ebenfalls los. In der Kreuzungsmitte prallten beide Fahrzeuge gegeneinander. Hierbei geriet der VW ins Schleudern und kam erst in der Straße In Steppach zum Stehen. An den Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Beide Autofahrerinnen gaben an, dass die jeweilige Ampel "grün" zeigte, bevor sie losfuhren. Aus diesem Grund bittet das Polizeirevier Spaichingen, Zeugen des Verkehrsunfalles oder Zeugen, die Angaben zu der Ampelschaltung machen können, sich unter der Rufnummer 07424-9318-0 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
14. August 2018, 10:52
Autor
whatsapp shareWhatsApp