Sag uns, was los ist:

Handys für einen guten Zweck - Der Countdown läuft Zwischen dem 23. und 29. November ruft missio, das internationale katholische Missionswerk e. V., zur Woche der Goldhandys auf Dann heißt es wieder, die Schubladen nach ausgemusterten Handys zu durchsuchen und den Elektroschrott sinnvoll zu entsorgen. Denn alleine in Deutschland gibt es laut Schätzungen über 124 Millionen nicht mehr verwendete Mobiltelefone in den Haushalten. Mit der Aktion "Handy recyceln - Gutes tun" helfen Sie gleich doppelt: Erstens werden die in den Althandys enthaltenen wertvollen Rohstoffe in Europa aufbereitet und wiederverwertet und zweitens erhält missio von der Verwertungsfirma Mobile Box für jedes recycelte Handy einen Teil des Erlöses für Hilfsprojekte der "Aktion Schutzengel" im Kongo. (Vor allem im Osten des Landes ist die Lage für unzählige Familien verheerend. Hier werden Konfliktmineralien, z. B. Coltan zur Handyproduktion, illegal abgebaut und die Gewalt ist allgegenwärtig.) Sie haben die Chance, ein fair produziertes Smartphone der Firma Shift zu gewinnen, wenn Sie Ihr ausgedientes Handy in eine der Sammelboxen geben. Die katholischen Pfarreien in Troisdorf unterstützen missio. Ab sofort finden Sie hier Sammelboxen: Pastoralbüro: Troisdorf Hippolytusstr. 43 Sieglar Meindorfer Str. 5 Kindertagesstätten: Hippolytusgarten - Troisdorf - Hippolytusstr. 49 Heilige Familie - Oberlar - Fröbelstr. 5 St. Hippolytus - Troisdorf - Friedensstraße 19 Sankt Mariä Himmelfahrt - Spich - Dornröschenweg St. Monika - Sieglar - Mühlenstr. 11 St. Franziskus - Rotter See - Lübecker Weg 7 Herz-Jesu - Hütte - An der Kirche 3 Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung: Regina Flackskamp Engagementförderung Katholische Pfarreiengemeinschaft Troisdorf und St. Johannes Troisdorf Mobil 0177/4043546 per Mail
mehr