Sag uns, was los ist:

Aktuelles Wanderprogramm für Februar / März 2019 Mittwoch der 27. Februar 2019: Von Bensberg-Moitzfeld nach Rösrath (A/B) 11 km Wanderführerin Ursula Wetzel, Tel.02203 83906 oder 0172 4921699, Gäste 5€, Abfahrt um 09:53 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Köln-Deutz) Donnerstag der 28. Februar 2019: Karneval mit „Pappnas, guter Stimmung und Musik“; von Bad Honnef nach Erpel (mit Picknick und Schlusseinkehr), (B) 16 km Wanderführerin Ilse Blum, Tel.0157 55588817, Gäste 5€, Abfahrt um 09:23 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Bonn-Beuel) Samstag der 2. März 2019 (2): Von Altenkirchen nach Wissen (C) ca. 23 km Wanderführer Jürgen Arndt, Tel.02242 9087098 oder 0157 85537269, Gäste 5€, Abfahrt um 08:41 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Hennef) Sonntag der 3. März 2019 (1): Blausterne im Siebengebirge (B/C) 17 km Wanderführer Wolfgang Ufer, Tel.0176 47524678, Gäste 5€, Abfahrt um 09:23 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Bonn-Beuel) Montag der 4. März 2019: Für Karnevalsflüchtlinge! Von Overath nach Lohmar (B/C) 21 km Wanderführer Jochen Friederich, Tel.0160 90550883, Gäste 5€, Abfahrt um 08:13 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Frankfurter Str.) Mittwoch der 6. März 2019: Durch das Ravensteiner Tal über Lückert zurück nach Uckerath (A/B) 11 km Wanderführerin Irmgard Jetter , Tel.02241 78761 oder 0160 4244508, Gäste 5€,  Abfahrt um 10:00 Uhr mit dem Auto von der Kirche Maria Königin (Blücherstr.) in Troisdorf Samstag der 9. März 2019 (1): Von Immekeppel nach Oberkülheim (A/B) 10 km Wanderführerin Rosi Seul, Tel.0228 453259, Gäste 5€, Abfahrt um 10:00 Uhr mit dem Auto von der Kirche Maria Königin (Blücherstr.) in Troisdorf Samstag der 9. März 2019 (2): Kölnpfad: Vom Forstbotanischen Garten nach Lövenich (B) 22 km Wanderführerin Anette Lang-Isah, Tel.0176 99289087, Gäste 5€, Abfahrt um 09:03 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Köln Hbf) Sonntag der 10. März 2019 (1): Von Satzvey zur Bruder Klaus Kapelle (B/C) 15 km Wanderführer Gerd Oswald, Tel.02241 314364 oder 0171 1289310, Gäste 5€, Abfahrt um 09:18 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Köln Hbf) Sonntag der 10. März 2019 (2): Von Schladern nach Breitscheidt über Hilgenroth (C) 22 km Wanderführer Egon Lang, Tel.02241 403111 oder 0172 2900660, Gäste 5€, Abfahrt um 08:41 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Siegburg) Mittwoch der 13. März 2019: Mucher Kleeblattwanderung (2), (A/B) 10 km Wanderführerin Rosi Seul, Tel.0228 453259, Gäste 5€, Abfahrt um 10:00 Uhr mit dem Auto von der Kirche Maria Königin (Blücherstr.) in Troisdorf Donnerstag der 14. März 2019: Blankenberg - Merten (B), (ohne Stachelhardt) 15 km Wanderführer Bernhard Thees, Tel.0151 11941673, Gäste 5€, Abfahrt um 09:54 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Hennef) Samstag der 16. März 2019 (1): Oberkasseler Klippen mit Einkehrhaus und Steinbrüchen (B/C) 17 km Wanderführer Jürgen Muhr, Tel.0177 6028383, Gäste 5€, Abfahrt um 09:23 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Bonn-Beuel) Samstag der 16. März 2019 (2): Försterweg (C) 21 km Wanderführerin Nicole Wichmann, Tel.02241 9744764, Gäste 5€, Abfahrt um 07:54 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Siegburg) Sonntag der 17. März 2019 (1): Eifelbahnsteig: Von Euskirchen nach Kreuzweingarten (B/C) 15 km Wanderführerin Anette Lang-Isah, Tel.0176 99289087, Gäste 5€, Abfahrt um 08:18 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Köln Hbf) Sonntag der 17. März 2019 (2): Gerolsteiner Dolomiten (C) 18 km Wanderführerin Elisabeth Anheier, Tel.0152 25304376, Gäste 5€, Abfahrt um 07:33 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Köln Hbf) Mittwoch der 20. März 2019: Von Seelscheid durch das Wenigerbachtal nach Wahlscheid (A) 11 km Wanderführer Harald Saat, Tel.02246 9044433 oder 0160 90339844, Gäste 5€, Abfahrt um 09:14 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Siegburg) Donnerstag der 21. März 2019: Von Burscheid nach Dabringhausen und zurück zum Bauerncafe Thomashof (B) 17 km Wanderführerin Ilse Blum, Tel.0157 55588817, Gäste 5€, Abfahrt um 09:18 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Köln-Deutz) Samstag der 23. März 2019 (1): Rundwanderung von Overath ins Naafbachtal (B/C) 15 km Wanderführer Jürgen Konopka, Tel.0157 35641438, Gäste 5€, Abfahrt um 09:33 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Frankfurter Str.) Samstag der 23. März 2019 (2): Tiergartentunnelwanderung ab Blankenheim Wald (C) 19 km Wanderführerin Elisabeth Anheier, Tel.0152 25304376, Gäste 5€, Abfahrt um 07:43 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Köln Hbf) Sonntag der 24. März 2019 (1): Traumpfad Rheingoldbogen ab Rhens (B) 15 km Wanderführerin Ilse Blum, Tel.0157 55588817, Gäste 5€, Abfahrt um 09:01 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Bonn-Beuel) Sonntag der 24. März 2019 (2): Vom Rolandsbogen nach Remagen (B/C) 18 km Wanderführer Gerhard Bauer, Tel.02223 26153 oder 0151 11693232, Gäste 5€, Abfahrt um 08:32 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Bonn-Beuel) Mittwoch der 27. März 2019: Rund um Kürten (A/B) 11 km Wanderführerin Ursula Wetzel, Tel.02203 83906 oder 0172 4921699, Gäste 5€, Abfahrt um 09:23 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Köln-Deutz) Donnerstag der 28. März 2019: Von Ruppichteroth nach Schladern (B/C) 15 km Wanderführer Gerd Oswald, Tel.02241 314364 oder 0171 1289310, Gäste 5€, Abfahrt um 09:08 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Siegburg) Samstag der 30. März 2019 (1): Wipperrunde von Marienheide zu den Talsperren (B) 18 km Wanderführerin Ilse Blum, Tel.0157 55588817, Gäste 5€, Abfahrt um 08:13 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf Samstag der 30. März 2019 (2): Abenteuertour Wied (C), Anmeldung beim WF bis zum 29.03.19 20 km Wanderführer Jürgen Muhr, Tel.0177 6028383, Gäste 5€, Abfahrt um 09:00 Uhr mit dem Auto von der Kirche Maria Königin (Blücherstr.) in Troisdorf Sonntag der 31. März 2019 (1): Von Blankenberg südwärts (B/C) 17 km Wanderführer Wolfgang Ufer, Tel.0176 47524678, Gäste 5€, Abfahrt um 09:24 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Siegburg) Sonntag der 31. März 2019 (2): Von Seelscheid nach Blankenberg (B/C) 24 km Wanderführer Jochen Friederich, Tel.0160 90550883, Gäste 5€, Abfahrt um 08:08 Uhr mit dem Zug vom Bahnhof Troisdorf (über Siegburg) Ein kleiner Hinweis sei erlaubt: Wer an einer angebotenen Wanderung teilnehmen möchte wird gebeten, am Tag vorher kurz im Internet unter www.wanderfreunde-rhein-sieg.de zu überprüfen, ob ggf. kurzfristige Änderungen in der Terminplanung vorzunehmen waren. Unser Treffpunkt befindet sich an den Fahrkartenautomaten am Tunneleingang des Troisdorfer Bahnhofs. Es reicht vollkommen aus, wenn Mitwanderer/-innen sich etwa 15 bis 20 Minuten vor Abfahrt an den Fahrkartenautomaten des Troisdorfer Bahnhofs einfinden. Eine vorherige Anmeldung beim Wanderführer ist nicht erforderlich. Gäste sind zum Probe-Mitwandern jederzeit herzlich willkommen. Von Gästen wird ein Kostenbeitrag von 5€ je Wanderung erhoben. Dieser Beitrag dient der Beteiligung an den Kosten, die dem Verein für Vorbereitung und Durchführung von Wanderungen entstehen.
mehr 
Et is doch immer widder schön, wenn mer all zosamme sin, un mer singe all die Leeder, die me vun Kindheit aan schon kennt – so war es am letzten Samstag, dem 9.2. in Troisdorf in der Gaststätte Klein, Frankfurter Str., als die ‚KG Hoot un Höötche vun 1989 n.e.V.‘ in ihre Jubiläumssession startete mit dem traditionellen Singen von „Oldies- kölsche Leedcher älder als 25 Johr“. Esu e wunderschön Jeföhl kritt me he schnell, wenn mer’t nur will \- und das wollten tatsächlich viele gut gelaunte Jecken, die schon lange vor 20 Uhr ‚us Noh und Fään‘  eintrafen, um gemeinsam zu singen, zu schunkeln und den diesjährigen Oldies- Favoriten  zu ermitteln. Nach dem „Warmsingen“ begann um 20h11 die Vorstellung der 13 „ Anwärter auf den Oldiesthron“ mit dem Jan-von-Werth-Marsch, der schon in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts komponiert wurde. Damit auch kräftig gesungen werden konnte, wurden Texthefte verteilt, die auch ‚Übersetzungen‘ weniger bekannter kölscher Begriffe enthielten. Zum historischen Bezug der Leeder gab es humorvolle Kommentare von unserem erfahrenen Moderator. Während der Auszählung zog das ‚Troisdorfer Dreigestirn us Oveloor‘ mit Gefolge in die bebende Kneipe ein. Prinz Paul II., Bauer Mathias und Jungfrau Dietmara von der KG Fidele Sandhasen von 1953 e.V. hatten es sich nicht nehmen lassen, bei uns und mit uns zu feiern. Lautstark wurde das Lied „Mir all sin der Troisdorfer Fastelovend“, -dessen Text Prinz Paul II. zur Musik von Kasalla (Mir sin eins) geschrieben hat- von allen mitgesungen. Eine Kostprobe der Trommelfähigkeiten des Prinzen wurde mit großem Applaus belohnt. Prinz Paul II. verkündete die drei Siegertitel: Minsche wie mir (Höhner), Beinah, beinah (Paveier) und Jan-von-Werth-Marsch. Danach wurde weiter kräftig gesungen, geschunkelt, getanzt und gelacht ‚un et wor noch lang nit Schluss‘.  Nächstes Singen: Karnevalssamstag, 2.3.2019 um 19h11 in der Gaststätte Klein :
mehr