Sag uns, was los ist:

KG Eischeme Knallköpp 1949 e. V. ## Radertolles Eschmar proklamiert Prinzenpaar! Im karnevalserprobten Eschmarer Pfarrheim fand am 4. Januar die "Proklamations-Party" des Eschmarer Prinzenpaars statt, aber zuerst sagte das letztjährige Eschmarer Dreigestirn - Prinz Olli I, Bauer Carsten und Jungfrau Henrijette - stimmungsvoll mit viel "Amore" Tschüss und dankte für eine tolle Session! Nach einem "Dreigestirn-Hattrick" der Knallköpp konnte nun ein schmuckes Prinzenpaar proklamiert werden - Prinz Gottfried I und seine liebste Prinzessin Annette (Lülsdorf), in einem bezaubernden Ornat, sind nun die neuen Eschmarer Tollitäten. Ein Bercheme Jung und ein Mondorfer Mädche haben in Eischem bei den Knallköpp ihre "Fastelovend-Heimat" gefunden und so lautet folgerichtig das Sessionsmotto der beiden: "Rharbarberstiel, Frösch un Bottemelech,sin im Fasteleer wie en Familisch"! Unterstützung erhalten sie vom Adjutantenpaar Ehrenknallkopp Franz-Josef und Silvia Klein, Hofdame Karla Schopp-Menzenbach und Adjutant Ernst Ewert - karnevalistische "Schwergewichte", da kann nichts schief gehen! Sitzungspräsident Guido Menzenbach führte launig durch das tolle Programm - KG Husaren Grün-Weiß Siegburg e. V., unsere Freunde des TC Rot-Weiß Vettelschoß e. V., der Bercheme Jung Pascal Pohlscheid mit Gesang und Gitarre, der Kölsche Kaschemmesänger Günter Missenich mit der Quetsch und Jot Drop sorgten für eine tolle Stimmung. Ein Höhepunkt war natürlich das Sessionslied von Prinz Gottfried I und seiner Prinzessin Annette, unterstützt mit flotten Tanz der "Knallköpp-Wieve"! Die "Proklamations-Party" endete "knallköpp-like!" erst in den frühen Morgenstunden, massgeblichen Anteil hatte DJ und "Tusch-Män" Hawei / Hans Weißkirchen und natürlich das Dreigestirn von der Hött, Fründe aus Spich und viele weitere "Fastelovendverrückte" - Lebensfreude pur!
mehr