Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Unbekannter stiehlt das Wechselgeld aus einem Linienbus und bedroht den Fahrer.

(ots) - Am 28.08.12 gegen 10:45 Uhr hatte ein 54-jähriger Busfahrer seinen Linienbus am Busbahnhof Troisdorf abgestellt und verschlossen. Als er nach wenigen Minuten zu seinem Bus zurückkehrte, wurde er von einem Fahrerkollegen angesprochen. Dieser hatte einen Unbekannten gesehen, der sich an dem Bus zu schaffen machte und soeben in Richtung Bahnunterführung Blücherstraße geflüchtet war. Der alarmierte Fahrer nahm sofort die Verfolgung des Flüchtigen auf. Als er diesen dann in der Bahnunterführung einholen konnte und zur Rede stellen wollte, bedrohte ihn der Unbekannte mit einer Spritze mit aufgesetzter Injektionsnadel, die er aus seiner Tasche zog. Der Busfahrer reagierte besonnen und brach daraufhin die Verfolgung ab. Als er zu seinem Bus zurückkehrte, musste er feststellen, dass der Täter das Seitenfenster des Busses auf ungeklärte Weise geöffnet hatte und Bargeld in bislang unbekannter Höhe aus der Wechselkasse gestohlen hatte. Der flüchtige Täter wird als ca. 20 Jahre alt mit schwarzen Haaren beschrieben. Er trug zur Tatzeit ein blau-weiß kariertes Hemd und führte eine große schwarze Tasche mit. Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zum Täter machen oder Hinweise geben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen? Mitteilungen an das zuständige Kriminalkommissariat West unter der Rufnummer:02241/541-3221. (Br.)

Ort
Veröffentlicht
29. August 2012, 10:26
Autor