Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Troisdorfer Unternehmen entwickelt natürliche Hundeklo

TROWISTA begrüßt die Firma CARNILO in Troisdorf

Ein mobiles und geruchsloses Hundeklo aus selbst angebautem Rollrasen, verpackt in einem großen Pappkarton - genau das haben Katerina Capellmann und ihr Ehemann und Tierarzt Dr. vet. med. Christoph Capellmann entwickelt. Seit 2016 vertreiben die beiden Troisdorfer Unternehmer das Produkt CARNILO über ihren Online-shop und verkaufen es europaweit. Angebaut wird der Rollrasen auf dem Broicher Hof der Familie Capellmann in Stockem.

Genau dort begrüßte TROWISTA-Wirtschaftsförderer Fabian Wagner Katerina Capellmann und überreichte ihr das Troisdorfer Willkommenspaket - eine Auswahl kulinarischer Spezialitäten aus Troisdorf.

„Das Hundeklo CARNILO ermöglicht es Welpen in Haushalten ohne eigenen Garten stubenrein zu werden, da CARNILO als fester Platz für das Geschäft des Hundes in der Wohnung oder auf dem Balkon zur Verfügung steht. Aber es erleichtert auch älteren oder verletzten Hunden in Ausnahmesituationen das Gassi gehen", erklärt Katerina Capellmann die Verwendungsmöglichkeiten. „Allerdings ersetzt es nicht den regelmäßigen Auslauf des Hundes, denn je nach Rasse benötigen Hunde viel Bewegung und Kontakt zu anderen Hunden".

Fabian Wagner zeigte sich erfreut über den Erfolg des jungen Unternehmens. „Das innovative Start-up kombiniert die familieneigene landwirtschaftliche Produktion und Verarbeitung des Rasens mit dem Vertrieb über den eigenen Online-Shop. Die positive Entwicklung von CARNILO werden wir gerne weiterhin unterstützen."

Mehr Informationen zu CARNILO sowie den Online-Shop finden Sie unter https://dashundeklo.de/.

Katerina Capellmann, Inhaberin von CARNILO - das Hundeklo, schneidet Rollrasen für die Produktion des Hundeklos auf dem Hof der Familie in Stockem

Wirtschaftsförderer Fabian Wagner überreicht Katerina Capellmann das Troisdorfer Willkommenspaket

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
14. Oktober 2017, 00:00
Autor