Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Stromsparfachbetrieb eröffnet

Stromsparfachbetrieb eröffnet

Ladenlokal in zentraler Lage - Energiefachmann berät

(wed) "Voller Energie" feierte Jürgen Anneken, Inhaber des neuen Photovoltaik- und Stromspeicherfachbetriebes enerix, Mitte Juni die Eröffnung seines Geschäfts in der Kölner Straße 117a. Gemeinsam mit Vizebürgermeister Jörg Kaiser und Ortsvorsteher Frank Lang gratulierte Wirtschaftsförderer Fabian Wagner zur Geschäftseröffnung und überreichte das Troisdorfer Willkommenspaket. Die Troisdorfer Wirtschaftsförderung TROWISTA konnte den Unternehmer bei der Standortsuche erfolgreich unterstützen.

Die Fachbetriebskette enerix ist ein bundesweit agierendes Unternehmen und hat sich auf die Installation dezentraler Energiesysteme, vorrangig Photovoltaikanlagen kombiniert mit Stromspeichern für Hausbesitzer spezialisiert. Anneken ist der verantwortliche Energiefachmann für die Region Bonn/Rhein-Sieg und berät Hausbesitzer und kleinere Gewerbebetriebe. "Mit völlig neuen Angeboten, beispielsweise einer Stromcloud, liefern wir unseren Kunden sogar die Möglichkeit, Solarstrom für die Wintermonate einzulagern um dann die Wärmepumpe zu betreiben oder das Elektroauto zu laden", erläuterte Anneken: "Damit ist es möglich, den benötigten Strom selbst herzustellen und die Stromkosten abzuschaffen."

Wagner freute sich über die erfolgreiche Geschäftseröffnung: "Dass sich Herr Anneken bewusst für den Standort Troisdorf City entschieden hat, zeigt, wie unterschiedlich Gewerbeflächen heutzutage auch in Innenstadtlagen genutzt werden können. Die zentrale Lage Troisdorfs, die vielen neuen Wohnbauprojekte und nicht zuletzt das attraktive Ladenlokal bieten hervorragende Voraussetzungen für eine positive Geschäftsentwicklung", resümierte Wagner.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
22. Juni 2018, 03:47
Autor
Rautenberg Media Redaktion