Sag uns, was los ist:

Stimmungsbilder zeigen die Idylle der Wahner Heide

Foto-Ausstellung im ARThaus RAThaus

Im wahrsten Sinne des Wortes „Stimmungsbilder“ zeigt der Fotograf Stefan Pütz in seiner Ausstellung mit bewegenden Fotos aus der Wahner Heide im Lauf der Jahreszeiten, die im ARThaus RAThaus zu sehen ist. Die Ausstellung mit romantischen Motiven aus der prallen idyllischen Landschaft auf Troisdorfer Stadtgebiet wurde durch Vize-Bürgermeister Manfred Catrin eröffnet. Sie wird bis zum 29. Mai 2011 während der Öffnungszeiten des Rathauses gezeigt.

Pütz (45) ist geborener Sieglarer und lebt heute in Hennef. Er ist Diplom-Fotodesigner und als Grafiker tätig. Die Natur ist sein Motiv. Infos unter www.stefanpuetz.com.

„Stefan Pütz ist der geduldige Fotograf, der sicher tagelang in der Wahner Heide verbracht hat, um bei passendem Wetter diese wunderbaren Fotos zu schießen. Es sind romantische Motive aus dieser bezaubernden Landschaft, die für die Wohn- und Lebensqualität in unserer Stadt ganz wichtig ist. Wir haben ja das Naturschutz-Gebiet als herrliches Ausflugsziel quasi

direkt vor der Haustür“, gratulierte Vize-Bürgermeister Catrin dem Fotografen zu seinen Motiven.

Einige der Fotos werden in der Ausstellung des zukünftigen „Portals Wahner Heide – Königsforst“ im Neubau der Burg Wissem zu sehen sein. Die Ausstellung im Rathaus ist ein Vorgeschmack auf das vielseitige Portal, das im Rahmen der Regionale 2010 entsteht und im Herbst 2011 eröffnet werden wird.

Ort
Veröffentlicht
05. Mai 2011, 13:48
Autor