Sag uns, was los ist:

  • 1Likes
  • 0Shares

MICHAEL PFEIL SIEGT IN LOITZENKIRCHEN

whatsapp shareWhatsApp

Lork und Aymans überzeugen auf der Bahn

Beim VCS Renntag auf der Radrennbahn in Köln Müngersdorf hatte der Spicher Radsportnachwuchs gute Beine. In den Disziplinen Rundenrekordfahren, Temporunden und Punktefahren belegten Danielo Lork in der Schülerklasse U15 und Alexander Aymans in der Juniorenklasse U19 jeweils den zweiten Platz.

Derweil hat Michael Pfeil auf der Rückreise vom Wold Cup in St. Johann einen Zwischenstopp in Loizenkirchen gemacht, um dort beim Einzelzeitfahren im Vilstal zu starten. Die Wetterprognose war zwar schlecht, die Starter hatten jedoch Glück. Zwar war es nur 13 Grad warm, der Regen kam jedoch erst nach dem Rennen. Die ersten 4,3 km bis zur ersten Wende ist der Spicher Zeitfahrspezialist etwas zu schnell angegangen und musste dann erst einmal etwas rausnehmen. Dennoch konnte er das 17,4 Km lange Rennen nach 23:19 Minuten als Sieger beenden und verwies Werner Käser mit über einer Minute Rückstand auf Rang zwei.

Ort
Veröffentlicht
13. September 2019, 07:33
Autor
whatsapp shareWhatsApp