Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Karate-Lehrgang und die Lust auf mehr

whatsapp shareWhatsApp

Karate-Lehrgang und die Lust auf mehr

Ausrichterqualitäten bewiesen die Organisatoren der Karate-Schule Troisdorf e.V. und das Organisations-Team vom Karate Dojo Yujo aus St. Augustin. Der von beiden Vereinen in bester Kooperation durchgeführte verbandsoffene Lehrgang vom 23. November erwies sich als ein beachtlicher Erfolg.

"Schön gemacht. Viel Gastfreundschaft, ein motivierendes Training einer inspirierenden Trainergemeinschaft, ein gut bestücktes Buffet und ein fünf Sterne Kaffee - was will man mehr. Ich komme wieder". So, das lachende Resümee eines aus Siegen angereisten Karate-Meisters. Die anwesenden Karateka und eine sehr interessierte externe Öffentlichkeit waren ähnlicher Meinung. So zumindest konnte der anhaltende Applaus zur Verabschiedung der für das herausragende Training verantwortlichen Trainer interpretiert werden.

Der Lehrgang stand ganz im Zeichen der Kata (Form). Eine Kata im Karate ist eine Übungsform die aus einem stilisierten Kampf besteht. Dieser Kampf wird mittels einer festgelegten Karate-Technikfolge (der Kata) gegen einen oder mehrere imaginäre Gegner geführt. In der Karate Stilrichtung Shotokan gibt es 27 Katas unterschiedlicher karatetechnischer Ansprüche. Jede der 27 Katas hat ihren eigenen Namen. Auf dem Lehrgang präsentierte sich das Lehrprogramm wie folgt: für die Gruppe 4. Kyu bis DAN/Kata: Gangaku. Für die Gruppe 8. Kyu bis 5. Kyu/Kata: Enpi. Für die Gruppe Kinder bis 7. Kyu und Erwachsene bis 9. Kyu/Kata: Heian Nidan. (Kyu = Schülergrad, DAN = Meistergrad)

Jörg Kopka, 5. DAN, präsentierte seinen Karate-Verband, den Deutschen Karate-Verband e.V. (DKV) auf hohem Niveau. Keigo Shimizu, 5. DAN, stand dem in nichts nach. Der Vertreter des Deutschen JKA-Karate Bund e.V. (DJKB), komplettierte zusammen mit der Leiterin der Karate-Schule Troisdorf e.V. Colette Weiher, 3. DAN und Andreas Erwe 1. DAN (DJKB), ein höchst überzeugendes Trainergespann.

Jede Kata hat ihren eigenen Rhythmus. Betrachtete man die Kata, so ähnelt sie in manchen Passagen einem Tanz. Weich und anmutig sind die Bewegungen im technischen Ablauf. Dann hart und klar. Immer wieder der Wechsel zwischen Entspannung und Anspannung. Das alles höchst konzentriert. Es ist erkennbar, dass sich in der Kampfkunst vieles vereint. Gymnastik, Sport und Selbstverteidigung.

Karate real erleben Sie über den am 10. Januar 2020 beginnenden Anfängerlehrgang der Karate-Schule Troisdorf e.V.- Nehmen Sie daran teil.

Infos: [http://www.karate-schule-troisdorf.de](http://www.karate-schule-troisdorf.de)

oder 015251443802

Ort
Veröffentlicht
20. Dezember 2019, 04:26
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!