Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Imposanter Maibaum am Rotter See

Imposanter Maibaum am Rotter See

Ortsvorsteher dankte dem JGV Sieglar:

Bereits zum 15. Mal konnte der Ortsvorsteher des Stadtteils Rotter See, Alfons Bogolowski, auch in diesem Jahr auf die geballte Muskelkraft des Junggesellvereins Sieglar zählen und eine schmucke Birke als imposanten Maibaum auf dem Europaplatz aufstellen lassen.

Der JGV Sieglar feiert in diesem Jahr sein 25 jähriges Bestehen. Trotz des engen Zeitfensters wegen der Jubiläumsfeierlichkeiten stellten die Sieglarer Junggesellen den von ihnen geschlagenen Maibaum frohgemut auf. Ortsvorsteher Bogolowski begrüßte dabei auch den Ortsringvorsitzenden von Sieglar, Matthias Esch, der es sich nicht nehmen ließ, bei der 15. Aufstellung des Maibaumes dabei zu sein.

"Alle hoffen, dass die bunten Bänder des Traditionsbaumes den ganzen Mai hindurch über dem Europaplatz flattern. Das ist ein Brauchtum zur Freude aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Stadtteil", erklärte Bogolowski, der dem JGV Sieglar für die Mühe dankte und zum Jubiläum herzlich gratulierte.

Ort
Veröffentlicht
25. Mai 2018, 07:40
Autor