Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Deutscher Vizemeister Sportfreunde Troisdorf 05

Im Finale von Bayern München 1:0 besiegt

Nur Bayern München konnte nach einer Unachtsamkeit in der Troisdorfer Hintermannschaft das Team der 05-er mit 1:0 besiegen. Als 2. schloss man die Vorrunde nach Siegen gegen Börde Magdeburg (1:0) und Berkenthin (3:0), Hastedt (1:0), sowie eine Niederlage gegen Wormatia Worms ab. Danach gelang es keinem Team mehr auch nur noch ein Tor gegen die Aggerstädter zu erzielen. Neubrandenburg wurde 1:0 besiegt, gegen den VgB Lübeck war man 2:0 erfolgreich und das Halbfinale gewann man gegen Barmbek-Uhlenhorst gar mit 3:0 Toren. Im Finale musste man sich dann leider mit 1:0 geschlagen geben. Neben dem Pokal für die Vizemeisterschaft erhielt man noch für die Haupt- und Zwischenrunde jeweils einen Fairnesspokal und Andreas Grootens wurde zusammen mit dem Münchner Exprofi Nico Frommer als bester Torschütze ausgezeichnet. Ein toller Erfolg für den Verein und eine erneute Werbung durch die Altherrenabteilung für die Stadt Troisdorf. Entsprechend stolz war dann nach dem Turnier das Trainer- und Betreuerteam Konni Meletiatis, Heinz Zimmermann, Guido Hasselbach und Hansjürgen Bedacht, sowie die zahlreichen mitgereisten Anhänger, die die Mannschaft unterstütz hat. An dem Erfolg waren beteiligt: Oliver Thoß (Torwart), Frank Hahn, Moritz Tiller, Frank Prill, Frank Korb, Adrian Schäfer, Thorsten Motz, Sebastian Rausch, Murat Aslim (Kapitän), Andreas Grootens, Jopchen Geus, Sebastian Krey, Michael (Mipi) Pilger, Sascha Joss, Murat Akgün und Jens Zachlehner.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
25. Juni 2016, 00:00
Autor