Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Deutsche Herzstiftung e.V. zum Tag des Ehrenamtes

whatsapp shareWhatsApp

Deutsche Herzstiftung e.V. zum Tag des Ehrenamtes

Rainer Walterscheid, 75 Jahre, Ehrenamtlicher Regionalbeauftragter der Deutschen Herzstiftung. e.V.

Ohne unsere Ehrenamtler schaffen wir die Arbeiten nicht!

"Ohne ihre mittlerweile mehr als 100 Ehrenamtlichen Regionalbeauftragten bundesweit könnte die Deutsche Herzstiftung e.V. (DHS) mit Sitz in Frankfurt ihre umfangreichen Aufgaben auf dem Gebiet der Herzerkrankungen nicht erfüllen". So kann man es auf deren Internetseite nachlesen. Rainer Walterscheid vertritt diese Stiftung hier im Rhein-Sieg-Kreis als Regionalbeauftragter seit über 15 Jahren. Zusätzlich kommen noch bundesweit ungefähr 500 ehrenamtliche Helfer hinzu. Im Rhein-Sieg-Kreis sind es weitere zwei Personen für die DHS.

Zum Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember, der von den Vereinten Nationen beschlossen wurde, ruft die Deutsche Herzstiftung auf, sich zu engagieren. Dafür ist es nicht notwendig, dass Frau/Mann Betroffene sind. Wichtig ist, dass das Engagement aus dem tiefsten Herzen kommt, keine Entlohnung in Aussicht ist, kein Dank selbstverständlich erwartet werden kann, aber die Freude über eine Wertschätzung groß ist. Sie ist und kann vielfältiger Art sein, ein anerkennendes Wort "versetzt Berge"!

Vielfältige Gründe können zum Ehrenamt führen: Die Freizeit sinnvoll auszufüllen, Kompetenz weitergeben in schriftlicher und mündlicher Form. Zum Beispiel dem Unbeholfenen und Uninformierten zu signalisieren, dass es noch Menschen gibt, die ohne viel Umschweife ihre Hilfe anbieten.

Walterscheid vertritt die Meinung, dass man sich ehrenamtlich am besten nach der aktiven Lebens-Arbeitszeit einsetzen sollte, denn je nach zeitlichem Aufwand könnte die notwendige Freizeit dann doch zu kurz kommen.

Weitere Gründe könnten sein, dass der Ehrenamtler im Laufe seines Berufslebens eine Menge Erfahrungen gesammelt hatte, die nicht im Verborgenen bleiben sollen, sondern die Allgemeinheit könnte und sollte daran partizipieren.

Ort
Veröffentlicht
06. Dezember 2019, 05:04
Autor
whatsapp shareWhatsApp