Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
B8 zunächst wieder geöffnet

B8 zunächst wieder geöffnet

Neuer Kreisverkehr B8 Spich:

Seit Dienstag ist die schon für den 11. Januar angekündigte Aufhebung der Umleitung an der Baustelle des Kreisverkehrs von B8 und Belgischer Allee umgesetzt worden. Zunächst mussten allerdings im Bereich der Baustelle für den zukünftigen Kreisverkehr kurzfristig Sondierungsbohrungen wegen etwaiger Kampfmittel und weitere unvorhergesehene Arbeiten des Abwasserbetriebs Troisdorf durchgeführt werden.

Da sich die eigentlichen komplexen Bauarbeiten am Kreisverkehr wegen notwendiger neuer Planungen und Ausschreibungen verzögern werden, wird die bisherige Umleitung über die Behelfsstraße von der Hauptstraße zur Maarstraße und weiter bis auf Kölner Stadtgebiet und umgekehrt jetzt vorübergehend aufgehoben. Die B8 ist wieder in beiden Richtungen frei, die Ampelanlage regelt wieder den Autoverkehr in die Belgische Allee. Dadurch können Autofahrer die Strecke bis zum Neubeginn der Bauarbeiten wie früher befahren.

Kreisel zur Verkehrsentlastung

Am vielbefahrenen Knotenpunkt von Hauptstraße/B8, Belgische Allee und Ranzeler Straße in Troisdorf-Spich wird die Stadt einen neuen Kreisverkehr bauen lassen. Mit dem Beschluss des Troisdorfer Stadtrats dazu ist auch die zukünftige nachhaltige Verkehrsentlastung für den Stadtteil Spich auf den Weg gebracht worden.

Weil die Bahnunterführung an der Ranzeler Straße für den Schwerlastverkehr mit einer Höhe von vier Metern passierbar sein muss, muss der Kreisverkehr rund 3,50 Meter tiefer gelegt werden. Später wird eine neue Brücke für Radfahrer und Fußgänger über die Ranzeler Straße geführt werden. Das komplexe Vorhaben führt zu umfangreichen Bauarbeiten am Schnittpunkt der drei Straßen und schwierigen Regelungen für die Verkehrsführung auf der Bundesstraße während der Bauzeit, für die sogar eine Behelfssstraße gebaut worden ist.

Ort
Veröffentlicht
02. Februar 2018, 07:15
Autor