Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Pöbelnd im Schnellrestaurant: Bundespolizei nimmt 36-jährigen Mann fest

(ots) - In der Nacht zum Montag gegen 02:50 Uhr,

pöbelte ein 36 Jahre alter Deutscher in einem Schnellrestaurant im

Koblenzer Hauptbahnhof. Bundespolizisten stellten ihn an der

Rolltreppe zum Bahnsteig. Angesprochen auf den Vorfall, verhielt sich

der Mann zunächst ruhig, weigerte sich jedoch seine Personalien

anzugeben. Er wurde aufgefordert, mit zur Wache zu kommen. Daraufhin

ließ er sich zu Boden fallen, sprang plötzlich auf und schlug auf

einen der Polizisten, der leicht verletzt wurde. Der Mann verhielt

sich weiter sehr aggressiv, leistete Widerstand und beleidigte die

Beamten. Er konnte gefesselt werden. Nachdem er Suizidabsichten

geäußert hatte, wurde der Mann von einem Arzt in eine Fachklinik

eingeliefert. Die Bundespolizei, die bei dem Vorfall von der Polizei

Koblenz unterstützt wurde, hat ein Ermittlungsverfahren wegen

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und wegen Beleidigung

eingeleitet.

Ort
Veröffentlicht
19. April 2010, 08:50
Autor