Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Küchenbrand

(ots) /- Am 09.12.2018, gegen 12:42 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus der Friedhofstraße in Kordel, zu einem Küchenbrand, bei welchem eine Fritteuse in Brand geriet. Das Feuer konnte durch die vor Ort eintreffenden Feuerwehrkräfte zügig gelöscht werden. Mehrere der 13 Hausbewohner klagten über Beschwerden im Bereich der Atemwege. Jedoch sah ein vor Ort anwesender Notarzt keine weitere medizinische Versorgung für erforderlich. Lediglich ein einjähriges Kind wurde vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der Inventarschaden wurde auf 3000 EUR geschätzt. Eingesetzt waren neben 4 Kräften der PI Schweich, 4 RTW-Besatzungen ( Welschbillig, Ehrang, FW), 1 Nef, 32 Kräfte der FWen Kordel und Newel ( Welschbillig in Bereitschaft ) und der Wehrleiter Trier-Land.

Ort
Veröffentlicht
10. Dezember 2018, 00:34
Autor