Sag uns, was los ist:

(168) Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

(ots) - Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in zwei Einfamilienhäuser in Langenaltheim und Muhr am See ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Bereits am Freitag (22.01.16) hebelten unbekannte Einbrecher zwischen 14:30 Uhr und 20:30 Uhr die Terrassentür zu einem Anwesen "An der Natterwiese" in Langenaltheim auf und drangen so in die Wohnräume ein. Dort durchwühlten der oder die Täter das gesamte Haus und entwendeten nach ersten Erkenntnissen etwas Bargeld und Schmuck. Der Gesamtschaden dürfte sich um etwa 1000 Euro bewegen.

Von Samstag auf Sonntag (23./24.01.16) hebelten ebenfalls Unbekannte im Zeitraum von 17:00 Uhr bis 04:30 Uhr ein Toilettenfenster zu einem Haus in der Bergstraße in Muhr am See auf und durchsuchten im Erdgeschoß und 1.OG sämtliche Schränke und Schubläden. Mit einem Mobiltelefon und etwas Bargeld als Beute flüchteten die Einbrecher unerkannt. Hier entstand ein Sach- und Entwendungsschaden von etwa 600 Euro.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Rainer Seebauer/gh

Ort
Veröffentlicht
25. Januar 2016, 12:12
Autor