Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Tageswohnungseinbruch, Einbrecher wurden gestört

(ots) - Am Mittwoch, gegen 11:00 Uhr, wurden zwei mutmaßliche Tageswohnungseinbrecher auf der Oedter Straße durch aufmerksame Nachbarn gestört. Zwei Unbekannte gelangten in den Garten eines Hauses auf der Oedter Straße und hebelten dort die Tür zur ummauerten Terrasse auf. Als sie auf der Terrasse versuchten, die Tür zum Hausflur aufzuhebeln, wurden sie durch einen Nachbarn bemerkt, der sofort die Polizei informierte. Vermutlich deshalb brachen die Tatverdächtigen ihr Vorhaben ab und flüchteten noch vor Eintreffen der Polizei mit einem blauen Kleinwagen in Richtung Oedt. Möglicherweise befand sich noch eine dritte Person am Steuer des Fahrzeuges. Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben. Einer war etwa 170cm groß und schlank, hatte einen Drei-Tage-Bart und trug eine schwarze Mütze, der Zweite hatte dunkelblonde Haare und trug eine helle Jacke. Das Kriminalkommissariat 2 bittet mögliche Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. Aufmerksame Nachbarn sind, wie man sieht, ein guter Schutz vor Einbrechern oder Langfingern. Behalten Sie ihre Nachbarschaft im Auge und achten sie auf Personen oder Fahrzeuge, die sich normalerweise nicht im direkten Wohnumfeld aufhalten. Einbrecher spionieren oft zuvor die Umgebung aus. Die Polizei ist dankbar für Hinweise aufmerksamer Nachbarn. /my (490)

Ort
Veröffentlicht
10. April 2013, 13:02
Autor