Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Geschwindigkeitsverstoß entlarvte Alkoholsünder

(ots) - Gegen einen 53 Jahre alten Mann aus Linnich musste die Polizei am Mittwochmittag einschreiten, da er viel zu schnell gefahren war und gleichzeitig unter Alkoholeinwirkung am Steuer seines Autos saß.

Beamte der Polizeiwache Jülich führten gegen 12.00 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung auf der L 366 in Höhe der Ortschaft Hasselsweiler in der dortigen 70 km/h-Zone durch. Dabei geriet auch der Linnicher in die Kontrollstelle, weil er die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 41 km/h überschritten hatte. Bei seiner Überprüfung stellten die Ordnungshüter Alkoholgeruch in der Atemluft fest, der bei einem Alcotest mit einer AAK von 1,2 Promille bestätigt wurde.

Dem Betroffenen wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Ort
Veröffentlicht
28. Juli 2011, 09:49