Sag uns, was los ist:

(ots) /- Achim. Schwere Beinverletzungen erlitt am Dienstag gegen 18:40 Uhr ein 32-jähriger Mann, nachdem er auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Verdener Straße Ecke Uesener Feldstraße von einem Auto erfasst wurde. Weil der Autofahrer anschließend geflohen ist, ermittelt nun die Polizei Achim, die zudem nach Zeugen des Vorfalls sucht. Zeugenaussagen zufolge habe es kurz zuvor auf der Uesener Feldstraße einen lautstarken Streit zwischen dem flüchtigen Autofahrer und dem 32-jährigen Fußgänger gegeben. Ursache dafür war vermutlich, dass der Autofahrer, der aus Richtung Borstel kommend unterwegs war, wegen des in Höhe des Verbrauchermarktes querenden Fußgängers abbremsen musste. Als der Fußgänger anschließend auf den Parkplatz gegangen sei, sei der Autofahrer ebenfalls auf den Parkplatz gefahren. Dieser habe hier daraufhin gewendet, beschleunigt und den 32-Jährigen angefahren, so dass dieser auf die Motorhaube genommen wurde und anschließend verletzt zu Boden fiel. Der Autofahrer sei dann mit hoher Geschwindigkeit nach links in Richtung Ampelkreuzung davongefahren. Der 32-Jährige musste aufgrund seiner Verletzung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren werden. Der Täter war mit einem Ford Fiesta oder Focus unterwegs, die Farbe war vermutlich rot. Das Kennzeichen liegt der Polizei allerdings nicht vor. Die Beamten der Polizei Achim (Telefon 04202/9960) suchen nun nach möglichen weiteren Zeugen, die Hinweise zu dem Tatfahrzeug und zu dem Täter geben können.
mehr