Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Tangstedt (Kreis Stormarn): Autoaufbruchserie auf Tangstedts Waldparkplätzen folgt Computerbetrug als Anschlusstat - Polizei sucht mit Bildern nach einer Frau, die gestohlene Bankkarten einsetzt

(ots) - Insbesondere seit Anfang des Jahres ist es auf Waldparkplätzen in Tangstedt wiederholt zu Einbrüchen in dort abgestellte Fahrzeuge gekommen (siehe dazu auch http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/19027/2302984). Die Kriminalpolizei Norderstedt hat in ihren Ermittlungen, die sich aufgrund kaum vorhandener Hinweise oder Spuren als schwierig erweisen, nun einen dringenden Tatverdacht. Die Ermittler suchen mit Bildern einer Videoüberwachungsanlage nach einer Frau, die mit dort gestohlenen Debitkarten Geld abhob - strafrechtlich ein Computerbetrug.

Die meisten Einbrüche, die in diese Serie gehören, waren während der Nachmittagszeit geschehen. Sie dauerten oft nur wenige Minuten. Die Betroffenen gingen zumeist kurz mit ihren Hunden in den Wald. Bei ihrer Rückkehr mussten sie feststellen, dass ihre Wertsachen entwendet worden waren.

Eine dieser Taten ereignete sich Anfang Juni. Bislang unbekannte Täter entwendeten aus einem Fahrzeug ein Portemonnaie mit Debitkarten. Kurz darauf setzte eine auf dem Videomaterial festgehaltene Täterin die Karten in Tangstedt missbräuchlich ein. Bei einer der Bankfilialen erbeutete sie auf diesem Weg einige Hundert Euro Bargeld.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt fragt: Wer kennt die Frau auf den beiden Bildern? Hinweise bitte umgehend an die Ermittler unter Tel. 040-52806-0.

Die Polizei rät erneut zur Vorsicht! Wertsachen sollten nicht im Fahrzeug gelassen werden, auch nicht für wenige Minuten. Auch sollten Beobachtungen zu verdächtigen Personen auf den Parkplätzen immer umgehend über 110 gemeldet werden.

Bilder Quellenangabe: Polizei

Ort
Veröffentlicht
21. November 2012, 09:23
Autor
Rautenberg Media Redaktion