Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

„Requiem" von Bob Chilcott

St. Katharina, Swisttal-Buschhoven

Sonntag, 12. November, 18 Uhr

Mitwirkende: Capella Nova, Mädchenchor Gaudeamus, Vocalensemble Swisttal, Solisten: Carla Hussong (Sopran), Robert Reichinek (Tenor) und Instrumentalensemble. An der Klais-Orgel: SBKM Jörg Schreiner, Kommern; Leitung: SBKM Nicole Prinz, Benjamin Bosbach.

Bob Chilcott wurde 1955 in Plymouth, England, geboren und kam schon als Kind mit der englischen Chormusiktradition in Berührung: Er sang sowohl als Knabe, wie auch als Student im Choir of King's College, Cambridge. In den Jahren 1985 bis 1997 gehörte er als Tenor zu den „King's Singers". Seitdem ist er freischaffender Komponist, vor allem von Chormusik, und leitete mehrere namhafte Chöre. Sein unmittelbares Vorbild für sein Requiem, uraufgeführt im März 2010, war das Requiem von Gabriel Fauré. Chilcotts Requiem erklingt hier in der Fassung für kleines Ensemble und Orgel.

Herzliche Einladung! Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

SBKM Nicole Prinz

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
11. November 2017, 00:00
Autor