Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bürgermeisterin im Interview mit der Schülerzeitung „Swistolino"

Die Zeitungs-AG der Swistbachschule hat Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner zum Interview eingeladen. Die Mitglieder der Zeitungs-AG Max, Carl, Alice, Max, Dennis, Josephine, Meike, Marvin und Jakob hatten sich gut auf das Gespräch vorbereitet und alle Frage aufgeschrieben, die sie stellen wollten. Hanne Lippold und Alice von Scherenberg leiten die Arbeitsgemeinschaft. Die Schülerzeitung „Swistolino" erscheint einmal im Jahr vor den Sommerferien und wird nach dem Erscheinen auf dem Schulhof der Swistbachschule für einen Euro verkauft. Später ist sie auch bei der Book Company, Schreibwaren Kurscheid und der Katholischen Bücherei erhältlich. Die Beiträge stammen nicht nur von den Mitgliedern der Zeitungs-AG, sondern von Mädchen und Jungen aller Klassenstufen, die die Grundschule am Swistbach besuchen.

Die Schüler stellten Fragen zur Familie, Freizeitaktivitäten und dem schulischen und beruflichen Werdegang der Bürgermeisterin. Ebenso wollten sie wissen, was die Bürgermeisterin für die Kinder in ihrer Gemeinde gerne tun würde. Danach befragt, was sie mit viel Geld machen würde, sagte die Bürgermeisterin: „Ich würde den Peter-Esser-Platz zu einem großen Naturspiel- und Erlebnisplatz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gestalten." Das vollständige Interview können Interessierte in der kommenden Ausgabe von „Swistolino" lesen.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
20. Februar 2016, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion