Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Festnahme durch die Bundespolizei in Suhl

(ots) /- Bundespolizisten stellten heute im Ankunftszentrum des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Suhl einen somalischen Staatsangehörigen fest, gegen den zwei Haftbefehle vorlagen. Einen Haftbefehl hatte die Staatsanwaltschaft Freiburg wegen unerlaubter Einreise erlassen, den zweiten die Staatsanwaltschaft Mannheim wegen Erschleichen von Leistungen. Der 20-Jährige wurde durch Beamte der Landespolizeiinspektion Suhl in die Justizvollzugsanstalt Suhl-Goldlauter eingeliefert.

Hintergrund: Bundespolizisten sind seit Anfang dieses Jahres im Rahmen behördenübergreifender Zusammenarbeit zur Bekämpfung der Schleusungskriminalität im Ankunftszentrum des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Suhl eingesetzt.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Ort
Veröffentlicht
18. Dezember 2018, 15:00
Autor