Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Fischbestand entwendet/Eschede +++ Einbruch in Vorwerker Schule +++ Katalysatoren ausgebaut und entwendet

(ots) - Unbekannte Täter haben den gesamten Fischbestand aus mehreren Teichen an der Kreisstraße zwischen Höfer und Habighorster Höhe entwendet. Durch die längere Abwesenheit des 74jährigen Eigentümers fiel der Diebstahl erst spät auf. Der Tatzeitraum liegt somit zwischen Anfang Januar und Ende April dieses Jahres. Die Täter haben etwa 120 Karpfen aus den Teichen geholt und gestohlen. Der Schaden beträgt ca. 2400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Eschede unter 05142/377.

+++

In der Nacht zu Dienstag drangen unbekannte Täter gewaltsam in die Schule im Bosteler Weg in Vorwerk ein und entwendeten aus den dortigen Büroräumen einen Tresorwürfel, den sie anschließend auf dem Schulhof aufbrachen und daraus mehrere EC-Karten und Bargeld in dreistelliger Höhe entwendeten. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an Telefon 05141- 277 2213.

+++

In der Nacht zu Dienstag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Ausstellungsgelände eines Gebrauchtwagenhandels im Alten Celler Weg in Groß Hehlen. Dort trennten sie mit entsprechendem Werkzeug die Katalysatoren von vier Fahrzeugen heraus und entwendeten sie. Der Gesamtschaden beträgt etwa 6000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an 05141- 277 2213.

Ort
Veröffentlicht
18. Mai 2011, 08:32
Autor
Rautenberg Media Redaktion