Sag uns, was los ist:

Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Rezeptfälscher festgenommen

(ots) /- Polizeibeamte haben am Donnerstagabend (06.09.2018) zwei Männer im Alter von 35 und 37 Jahren und eine Frau im Alter von 48 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen, Arzneirezepte gefälscht zu haben. Die drei Tatverdächtigen versuchten offenbar in drei verschiedenen Apotheken in Feuerbach ihre gefälschten Rezepte einzulösen, um so an verschreibungspflichtige Ausweichmittel für Drogenkonsumenten zu gelangen. Ein aufmerksamer Mitarbeiter vermutete beim Anblick eines der Rezepte einen Betrugsversuch und alarmierte die Polizei. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten insgesamt sieben dieser mutmaßlich gefälschten Rezepte sowie mehrere Packungen von Tabletten, an welche die Tatverdächtigen mittels der falschen Rezepte gelangen wollten. Die zwei deutschen und der türkische Tatverdächtige werden am Freitag (07.09.2018) mit Antrag auf Erlass eines Haftbefehls durch die Staatsanwaltschaft dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Ort
Veröffentlicht
07. September 2018, 12:19