Sag uns, was los ist:

(ots) - Eydelstedt - Brandstiftung Nach einem Fall von Brandstiftung, bei dem am vergangenen Wochenende ein PKW in Flammen aufging und total ausbrannte, sucht die Polizei Diepholz nach Zeugen. In den frühen Morgenstunden des Samstag gegen 04:30 Uhr ging die Meldung eines brennenden Fahrzeugs im Haferkamp bei Polizei und Feuerwehr ein. Die Feuerwehr Barnstorf rückte mit 20 Kameraden aus und löschte das Feuer schnell, der Renault Clio brannte jedoch komplett aus. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht nun nach Zeugen, die zur Vorfallszeit am Samstagmorgen verdächtige Personen gesehen haben. Hinweise bitte unter Telefon 05441/9710. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro. Stuhr - Einbruch Am gestrigen Sonntag kam es in Stuhr in der Stuttgarter Straße zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Wie am Abend festgestellt wurde, drangen unbekannte Täter in der Zeit zwischen 08:00 und 20:00 Uhr durch Aufhebeln einer Nebentür in das Gebäude ein. Mehrere Räume wurden nach Wertgegenständen durchsucht, Schränke und Schubladen geöffnet. Letztlich stahlen die Einbrecher nach ersten Erkenntnissen eine geringe Menge Bargeld und diverse Mode-Accessoires im Wert von ca. 1.000 Euro, anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Die Polizei Weyhe hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Telefon 0421/80660. Asendorf - Einbruch Über das vergangene Wochenende hinweg kam es in Asendorf im Ortsteil Graue zu einem Einbruch in ein kombiniertes Firmen- und Wohngebäude. Durch Einschlagen einer Fensterscheibe verschafften sich die unbekannten Täter Zutritt zu dem Gebäude und durchsuchten die Räumlichkeiten. Erbeuten konnten die Diebe nach bisherigen Feststellungen ein Sparbuch, anschließend flüchteten sie unerkannt und ließen einen Schaden von ca. 1.000 Euro zurück. Die Tat muss sich zwischen Freitagmittag und Sonntagabend ereignet haben. Nun sucht die Polizei Syke nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Telefon 04242/9690. Bassum - Diebstahl In einem Seniorenwohnheim an der Bremer Straße kam es gestern Nachmittag zum Diebstahl von zwei Geldbörsen, zu dem die Polizei auf Zeugen hofft. Zwischen 16:00 und 16:30 Uhr betrat ein noch unbekannter männlicher Täter das Gebäude und begab sich in eines der Zimmer. Hier stahl er aus den Schränken der beiden Bewohnerinnen jeweils die Geldbörse mit etwas Bargeld. Anschließend flüchtete er aus dem Gebäude und wurde noch von einer Mitarbeiterin gesehen. Erst im Nachhinein jedoch wurde der Diebstahl bemerkt, der Mann war da schon über alle Berge. Der Täter soll schlank und ca. 175 cm groß gewesen sein. Auffällig war seine komplett schwarze Kleidung, zudem trug er ein schwarzes Basecap auf dem Kopf. Die Polizei in Bassum ermittelt wegen Diebstahls und hofft auf Zeugen, die den Mann gesehen haben und Angaben zu ihm machen können. Telefon 04241/802910. Sulingen - Diebstahl Mehr als 10.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem groß angelegten Reifendiebstahl in der Nacht zum vergangenen Freitag. Unbekannte Täter brachen gewaltsam einen Überseecontainer auf dem Gelände eines Kfz-Betriebes auf, der als Lager für Reifen dient. Insgesamt mehr als 100 Stück der Pneus, zum Teil auf Felgen, entwendeten die Täter und flüchteten unerkannt. Zum Abtransport müssen sie über ein größeres Fahrzeug verfügt haben, so dass die Polizei auf Zeugen hofft. Hinweise bitte unter Telefon 04271/9490. Drentwede - Verkehrsunfall mit Verletzten Leicht verletzt wurde am gestrigen Sonntagnachmittag ein 48-jähriger Mann aus Eydelstedt bei einem Verkehrsunfall in Drentwede. Mit seinem Motorrad war der Mann gegen 13:15 Uhr auf der Kreisstraße 33 in Richtung Dörpel unterwegs, als er in einer Kurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Gefährt verlor. Er kam von der Fahrbahn ab und stürzte, hierbei verletzte er sich leicht. An seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Sulingen - Verkehrsunfallflucht Am gestrigen Sonntagabend kam es in der Langen Straße in Sulingen zu einer Unfallflucht, bei der ein 63-jähriger Radfahrer aus Sulingen leicht verletzt wurde. Gegen 20:00 Uhr war der Mann auf dem Radweg der Langen Straße in Richtung Ortsausgang unterwegs, als ihm in Höhe der Classic-Tankstelle eine Radfahrerin entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß, beide Radler stürzten. Die Frau fuhr anschließend jedoch weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Sie wird nun von der Polizei gesucht. Hinweise zu der Frau bitte unter Telefon 04271/9490 an die Polizei Sulingen. Bruchhausen-Vilsen - Brokser Markt Zwei kleinere Vorfälle registrierte die Polizei am gestrigen Sonntag auf dem Brokser Markt, ansonsten verlief der Markttag aus Sicht der Polizei ruhig. Gegen 22:00 Uhr wurde ein 20-jähriger Mann aus Syke von einem 16 Jahre alten Jugendlichen bei einer verbalen Streitigkeit mit einem Messer bedroht. Eine Streife der Polizei kam zufällig auf das Geschehen zu und schlichtete. Die Beamten fanden bei der Durchsuchung des Jugendlichen das Messer und stellten dieses sicher. Gegen den 16-jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Bedrohung und Verstosses gegen das Waffengesetz eingeleitet. Gegen 02:00 Uhr in der Früh kam es dann zu einer Körperverletzung, zu der der unbekannte Täter flüchtig ist. Er rangelte mit drei anderen Personen im Alter zwischen 19 und 26 Jahren und verletzte diese leicht. Syke - Qualm aus Abfallcontainer Gestern Abend gegen 18:00 Uhr meldete sich ein Verkehrsteilnehmer bei der Polizei und teilte mit, aus einem Abfallcontainer an der Straße Suurend würde es qualmen. Die Polizei fand am Vorfallsort in dem Container zwei Kochtöpfe mit verbrannten Kartoffeln vor, die dort offenbar entsorgt wurden und für den Qualm verantwortlich waren. Mithilfe eines Feuerlöschers wurden die Töpfe abgelöscht, Sachschaden entstand nicht. Sulingen - Diebstahl Bereits in der Nacht zum Freitag kam es im Schwafördener Weg zu einem Diebstahl, bei dem ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro entstand. Unbekannte Täter begaben sich auf das ehemalige Gelände der "Sulinger Tafel" und stahlen von dort mehr als 40 Holzbalken, die zum Abtransport nach einem Abriss bereitlagen. Hinweise von Zeugen zu den Dieben bitte an die Polizei Sulingen unter Telefon 04271/9490. Scholen - LKW-Diebstahl Von einem Hofgrundstück im Ortsteil Anstedt wurde in der Nacht zum gestrigen Sonntag ein älterer LKW entwendet. Unbekannte Täter betraten das nicht einsehbare Grundstück und stahlen von dort den LKW geschlossener Kasten der Marke Mercedes-Benz. An dem grünen Fahrzeug waren die Kennzeichen DH-GK 71 angebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Fahrzeugs bitte an die Beamten der Polizei Sulingen unter Telefon 04271/9490. Sulingen - Wohnhauseinbruch Wie am Samstagnachmittag festgestellt wurde, kam es in der Straße Vor der Landwehr zwischen Donnerstagabend und Samstag 14:00 Uhr zu einem Einbruch. Nach Aufbrechen einer Terrassentür gelangten unbekannte Täter in ein dortiges Einfamilienhaus und durchsuchten die Räumlichkeiten. Bisherigen Feststellungen nach wurde Schmuck entwendet, die Höhe des Sachschadens steht noch nicht abschließend fest.
mehr