Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

+++ Syke - Polizei sucht Zeugen nach Angriff auf Jogger

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Montagabend, gegen 20:20 Uhr, griffen drei unbekannte männliche Täter einen 28-jährigen Syker an, als dieser auf dem Parkplatz zwischen der Hauptstraße und dem Amtsgericht joggte (wir berichteten). Nach derzeitigem Ermittlungsstand kamen die drei Täter ohne Ankündigung auf den Jogger zu und verletzten ihn. Einer der Unbekannten fügte ihm mehrere Schnittverletzungen mit einem Messer zu. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach den Tätern ein, die jedoch erfolglos blieb. Der Jogger wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Er wurde dort bereits wieder entlassen. Die Hintergründe der Tat sind weiter unklar. Der Jogger beschreibt die Täter als südländisch. Weiterhin beschreibt er sie wie folgt:

  1. Täter: sehr markant:
  • roter Pullover, schwarze Weste darüber- das rot geht ins Dunklere,
  • auffällig rote Turnschuhe- rot geht in Richtung "neon",
  • männlich, ca. 185, 75 Kilo, schwarze mittellange Haare, glatt rasiert
  1. Täter:
  • männlich, ca. 180, 85 Kilo,
  • altes klappriges Damenfahrrad dabei
  1. Täter:
  • männlich, markanter gepflegter Bart (im Gesicht- sog. "Kinnbart mit Hufeisen über den Oberlippen")

Zwei der Täter führten alte Damenfahrräder mit sich. Eines der Fahrräder war mit einem sog. Doppelrohrrahmen ausgestattet. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die die Tat oder die möglichen Täter in der Nähe beobachtet haben. Sie mögen sich mit der Polizei Syke unter 04242/9690 in Verbindung setzen.

Ort
Veröffentlicht
26. Januar 2016, 14:25
Autor
whatsapp shareWhatsApp