Sag uns, was los ist:

Hinweise nach Unfallflucht erbeten

(ots) - Die Polizei sucht nach einem unfallflüchtigen Pkw-Fahrer, der am Mittwoch (6.August) auf der Eisenbahnstraße mit einer Radfahrerin kollidierte und weiter fuhr. Der Unfall geschah gegen 11.30 Uhr, als eine 37- jährige Radlerin den Radweg der Eisenbahnstraße aus Richtung Mühle in Richtung Europastraße befuhr. Sie hielt an der roten Ampel der Kreuzung an. Als sie bei Grün los fuhr, stand plötzlich ein Pkw vor ihr und es kam zu einer Kollision. Die Radfahrerin quetschte sich die Hand zwischen Fahrzeug und Fahrradlenker und trug leichte Verletzungen davon. Es steht nicht fest, ob der Autofahrer aus Richtung Fettberg oder Mühle kam. Nach einem kurzen Wortwechsel fuhr er in Richtung Eschweilerstraße weiter. Er fuhr einen auffallend hellgrünen Pkw mit Aachener Kennzeichen. Die Zeugin gibt an, die Buchstaben AC- GB erkannt zu haben. Der Fahrer war etwa 30 bis Mitte 40 Jahre alt und von südländischem Erscheinungsbild. Er hatte dunkles, kurzes Haar und war klein und schlank. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 0241/ 9577- 42101 oder 0241/ 9577- 0 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

-- Sandra Schmitz --

Ort
Veröffentlicht
08. August 2014, 10:43
Autor
Unserort Redaktion