Sag uns, was los ist:

175 Jahre Einzelhandels-Erfahrung im EDEKA Center Sieben Mitarbeiterinnen feiern ihr 25-jähriges Jubiläum Stemwede-Levern, 14. August 2018. Während viele Unternehmen heute mit hoher Fluktuation zu kämpfen haben, halten die Mitarbeiter im EDEKA Center Hartmann ihrem Chef die Treue. Der selbstständige Kaufmann Stefan Hartmann kann jetzt sieben Mitarbeiterinnen zu ihrem 25-jährigen EDEKA-Jubiläum gratulieren. Im August 1993 eröffnete der Supermarkt an der Niederdorfstraße - damals als WEZ Kaufpark Levern. 2006 folgte die Umstellung auf EDEKA Center, ehe Stefan Hartmann den Markt als selbstständiger Einzelhändler übernahm. Sieben Mitarbeiterinnen aus der Anfangszeit des Marktes sind noch heute im Team. "Wir EDEKAner hier in Levern sind ein eingeschworenes Team. Wenn sieben Mitarbeiterinnen so lange im gleichen Supermarkt tätig sind, ist das für mich ein Zeichen, dass sie gerne hier arbeiten. Das macht mich stolz. Auch unsere Kunden freuen sich, wenn sie bei ihrem Einkauf die bekannten Gesichter im Markt treffen und sich mit allen Fragen zu Produkten und unserem Service an sie wenden können", betont Stefan Hartmann. Die Jubilare: Ines Torno wurde am 1. Juli 1993 als gelernte Fleischerei-Fachverkäuferin im WEZ-Markt in Hüllhorst eingearbeitet, einen Monat später wechselte sie in die Frisch-Fleischabteilung in den neuen Markt in Levern. Bis heute berät sie dort die Kunden an der Bedientheke. Bärbel Fülling und Erika Wehdebrock sind seit dem 1. August 1993 als Kassiererinnen tätig. Beide kümmern sich im EDEKA Center Hartmann um sämtliche Aufgaben im Kassenwesen - vom Kassieren bis hin zur Abrechnung. Loretta Krüger feierte am 1. August ebenfalls ihr 25-jähriges Jubiläum. Sie ist Disponentin im Drogerie- und im Nonfood-Bereich und übernimmt zusätzlich Kassiertätigkeiten. Margarete Sawatzky ist seit der Eröffnung des Marktes 1993 Abteilungsleiterin für den Nonfood-Bereich und zudem als Kassiererin tätig.
mehr 
Spielplatzfest in Dielingen Am Sonntag, den 09.September 2018, verwandelt sich der Spielplatz im Ortskern von Dielingen wieder in ein großes Festgelände. Die "Elterninitiative Spielplatz" und "Raum für Gemeinde" e.V. laden von 12:00 - 18:00 Uhr herzlich zum großen Fest für die ganze Familie ein. Vor einem Jahr wurde der Spielplatz eingeweiht, und seit Juni diesen Jahres stehen für die Kinder zwei weitere neue Spielgeräte zur Verfügung. Sie wurden von der Förderstiftung Dielingen-Drohne gespendet und dürfen nun nach Herzenslust ausprobiert werden. Auch die Sitzgelegenheiten wurden dank einer Spende der Volksbank Lübbecker Land e.G. erweitert. Um 14:00 Uhr kommt der Bürgermeister Kai Abruszat nach Dielingen und wird die offizielle Übergabe der Spielgeräte und Bänke vornehmen. Die "Elterninitiative Spielplatz" hat ein attraktives Rahmenprogramm vorbereitet. Neben der Kinder-Tanz-Gruppe, die ihr Können vorführen wird, gibt es Hüpfburgen für Groß und Klein, das beliebte Kinderschminken, Bastelangebote und vieles mehr. Auch Henning, der Ballon-Künstler, wird wieder dabei sein. Als besondere Attraktion gibt es in diesem Jahr eine Seifenblasenmaschine! Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Würstchen, Pommes, Schaschlik und ein leckeres Küchenbuffet, das von den Landfrauen beigesteuert wird, werden den Gaumen verwöhnen. Neben heißen und kalten Getränken wird auch die Cocktail-Bar wieder dabei sei und exotische Drinks anbieten. Der Erlös des Festes wird für den Spielplatz verwendet.
mehr