Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Generalversammlung des Fohlen-Fanclubs Stemweder Berg

Am 26.04.2015 beging der Fohlen-Fanclub Stemweder Berg seine alljährliche Generalversammlung.

Fast 50 Personen, des mittlerweile 120 Mitglieder starken Vereins, konnte der erste Vorsitzende Jürgen Rippke im Landhotel Meyer Pilz begrüßen.

Er hob noch einmal die fantastische Saison hervor, die bisher den sicheren Einzug ins internationale Geschäft bescherte. Er bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen für die tolle Zusammenarbeit und übergab anschließend an Marina Kokemoor, die als Schriftführerin erst das letztjährige Protokoll verlas und anschließend per Power-Point Präsentation in beeindruckender Art und Weise das letzte Jahr des Fohlen-Fanclubs Revue passieren ließ. Ihre umfassende und teilweise humorige Darstellung wurde immer wieder vom Applaus der Zuhörer unterbrochen.

Auch der Kassenbericht stellte alle Anwesenden mehr als zufrieden, als der erste Kassierer Raimund Rüter sein Zahlenwerk vorlegte. Manch einer war dann doch überrascht, welche Beträge der Club mittlerweile bewegen muss. Die Kassenprüfer Wilfried Lahrmann und Uwe Arning bescheinigten den Kassierern eine saubere und korrekte Kassenführung und die Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig gewährt.

Vor den anstehenden Wahlen betonte Jürgen Rippke noch einmal wie wichtig es ist, einen so ausgewiesenen Fachmann, wie es Raimund Rüter ist, als Kassierer in seinen Reihen zu haben. Er sprach anschließend die Empfehlung aus, Raimund Rüter wieder das Vertrauen zu schenken und für drei weitere Jahre als Kassierer zu bestätigen. Da keine anderen Vorschläge aus der Versammlung kamen, folgten die Mitglieder dieser Empfehlung einstimmig und bestätigten Raimund Rüter für drei weitere Jahre im Amt.

Auch die Verdienste von Jürgen Wellman hob der erste Vorsitzende noch einmal hervor. Unter anderem wird von ihm die Homepage erstklassig verwaltet. Auch hier plädierte Jürgen Rippke zur Wiederwahl. Wieder folgten die Mitglieder dieser Empfehlung gerne und bestätigten auch Jürgen Wellmann einstimmig weiter im Amt.

Neue Kassenprüferin wurde Kerstin Haver für den ausgeschiedenen Wilfried Lahrmann.

Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden anschließen geehrt:

Heiko Gerling, Uwe Fortmann, Dieter Harting, Marion Koch, Wilfried Lahrmann, Marcus Meihöfer, Peter Schumacher und Olaf Wendt

Unter Punkt verschiedenes wurde lange und ausgiebig diskutiert, u.a. wird es 2016 wieder eine Mehrtagesfahrt zu einem Spiel der Borussia geben.

Im Anschluss der Versammlung waren alle Anwesenden zu einem leckeren Buffet und Umtrunk eingeladen. Die Kasse des Fanclubs übernahm diesmal alle Kosten. Gemeinsam wurde dann das Bundesligaspiel gegen Wolfsburg auf Großbildleinwand geschaut und als Max Kruse dann den Siegtreffer markierte und damit die Borussia wieder auf Platz drei hob, kannte der Jubel keine Grenzen mehr und es wurde noch lange gefeiert.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
08. Mai 2015, 00:00
Autor